Militärgeschichte

Krieg der Täter. Die Massenerschießungen von Katyn. Von Claudia Weber

Im Frühjahr 1943 wurde in der Nähe des russischen Dorfes Katyn ein grauenvoller Fund gemacht: Massengräber mit Tausenden Toten. Die Frage nach den Tätern ist zu diesem Zeitpunkt längst beantwortet, wie die Autorin eindrücklich zeigt,

ISBN 978-3-86854-286-8     35,00 €  Portofrei      Bestellen

Hitlers militärische Elite. 68 Lebensläufe. Hrsg. v. Gerd R. Ueberschär

Hitlers militärische Elite. 68 Lebensläufe. Hrsg. v. Gerd R. UeberschärBei der Ausführung seiner verbrecherischen Eroberungs- und Kriegspläne konnte Hitler mit einer großen Gruppe militärischer Funktionsträger rechnen, die seine Politik unterstützten und mehr oder weniger bereitwillig umsetzten.

ISBN 978-3-8062-3038-3     24,95 €  Portofrei      Bestellen

Hammerstein oder Der Eigensinn. Eine deutsche Geschichte. Von Hans Magnus Enzensberger

Hammerstein oder Der Eigensinn. Eine deutsche Geschichte. Von Hans Magnus EnzensbergerKurt von Hammerstein war ein Charismatiker, ein konservativer Rebell, ein hochintelligenter Mann voller Widersprüche. 1933, kurz nach Hitlers Machtergreifung, trat er als Chef der deutschen Armee zurück.

ISBN 978-3-518-46095-5     9,90 €  Portofrei     Bestellen

1945 - Niederlage. Befreiung. Neuanfang. Hrsg. v. Deutsches Historisches Museum

1945 - Niederlage. Befreiung. Neuanfang. Hrsg. v. Deutsches Historisches MuseumZwölf Länder Europas nach dem Ende der NS-Gewaltherrschaft. Begleitband zur Ausstellung im Deutschen Historischen Museum Berlin. Am 8. Mai 1945 endete mit der Kapitulation der deutschen Wehrmacht der Zweite Weltkrieg in Europa.

ISBN 978-3-8062-3061-1     24,95 €  Portofrei      Bestellen

Verbrechen der Wehrmacht. Bilanz einer Debatte. Hrsg. v. Christian Hartmann, Johannes Hürter u. Ulrike Jureit

Verbrechen der Wehrmacht. Bilanz einer Debatte. Hrsg. v. Christian Hartmann, Johannes Hürter u. Ulrike JureitFast zehn Jahre lang hat die Ausstellung zu den Verbrechen der Wehrmacht Kontroversen ausgelöst. Steht die aktive Teilnahme insbesondere an den Kriegsverbrechen im Vernichtungskrieg gegen die Sowjetunion außer Frage, so ist das Ausmaß der Unterstützung des organisierten Massenmords

ISBN 978-3-406-66290-4     17,95 € Portofrei      Bestellen

Die Herrschaft der Wehrmacht. Von Dieter Pohl

Die Herrschaft der Wehrmacht. Von Dieter PohlDeutsche Militärbesatzung und einheimische Bevölkerung in der Sowjetunion 1941-1944. Die Wehrmacht als Besatzungsmacht war im Osten Träger der nationalsozialistischen Gewaltpolitik, sie unterschied sich hierin kaum von der Zivilverwaltung.

ISBN 978-3-486-59174-3     39,80 €  Portofrei     Bestellen

Wehrmacht im Ostkrieg. Von Christian Hartmann

Wehrmacht im Ostkrieg. Von Christian HartmannFront und militärisches Hinterland 1941/42. Wehrmacht in der NS-Diktatur: Über 17 Millionen Soldaten. Kaum eine deutsche Familie, die nicht einen Angehörigen bei der Wehrmacht hatte. Was waren sie: Täter, Opfer, ganz "normale" Männer oder willige Vollstrecker?

ISBN 978-3-486-70225-5     59,80 €  Portofrei     Bestellen

Wehrmacht in der NS-Diktatur. Sonderausgabe. 4 Bde.

Wehrmacht in der NS-Diktatur. Sonderausgabe. 4 Bde. "70 Jahre nach Kriegsbeginn kann man als gesicherten Konsens der seriösen Forschung festhalten: Die Wehrmacht als Institution war mit vollem Bewußtsein an allen Verbrechen des NS-Regimes beteiligt (...) Wissenschaftlich ist der Streit um die Wehrmacht ausgestanden."

ISBN 978-3-486-70721-2      98,00 €  Portofrei      Bestellen

Konventioneller Krieg oder NS-Weltanschauungskrieg? Von Peter Lieb

Konventioneller Krieg oder NS-Weltanschauungskrieg? Von Peter LiebKriegführung und Partisanenbekämpfung in Frankreich 1943/44, Diss. Wehrmacht in der NS-Diktatur. In der Debatte über die Wehrmacht und ihre Verbrechen blieb der Kriegsschauplatz im Westen weitgehend ausgespart.

ISBN 978-3-486-57992-5     49,80 € Portofrei     Bestellen

Seiten