Krisentheorie

Weltkrise und Ignoranz. Kapitalismus im Niedergang. Ausgewählte Schriften. Von Robert Kurz

Weltkrise und Ignoranz. Kapitalismus im Niedergang. Ausgewählte Schriften. Von Robert KurzDer Kapitalismus steuert auf eine Weltwirtschaftskrise zu. Damit gewinnen die bereits in den achtziger Jahren entwickelten krisentheoretischen Thesen und Analysen von Robert Kurz, die von der vereinigten Restlinken wie vom bürgerlichen Wissenschaftsverständnis stets grundsätzlich zurückgewiesen wurden, weit mehr als bisher an Realitätsgehalt.

ISBN 978-3-89320-173-0      16,00 €  Portofrei      Bestellen

Geld ohne Wert. Grundrisse zu einer Transformation der Kritik der politischen Ökonomie. Von Robert Kurz

Geld ohne Wert. Grundrisse zu einer Transformation der Kritik der politischen Ökonomie. Von Robert KurzDer vorliegende Essay stellt den Versuch dar, verschiedene Argumentationsstränge einer grundlegenden Neuinterpretation der Kritik der politischen Ökonomie in einer Art Übersicht oder Gesamtschau vorzustellen.

ISBN 978-3-89502-343-9     16,90 €  Portofrei     Bestellen

 

Der ökologische Bruch. Der Krieg des Kapitals gegen den Planeten. Von John B. Foster, Brett Clark, und Richard York

Am Beginn des 21. Jahrhunderts ist die Menschheit mit der größten Herausforderung ihrer bisherigen Geschichte konfrontiert. Das gesamte Ökosystem, Grundlage der Humanzivilisation, bricht zusammen, enorme Risse entwickeln sich in der Biosphäre unseres Planeten.
ISBN 978-3-942281-97-3     39,90 €  Portofrei      Bestellen

Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen. Eine radikale Kapitalismuskritik. Von Elmar Altvater

Das Ende des Kapitalismus, wie wir ihn kennen. Eine radikale Kapitalismuskritik. Von Elmar AltvaterAnders als der reale Sozialismus bricht der Kapitalismus nicht zusammen - es sei denn durch "äußere Anstöße von extremer Heftigkeit" und eine "glaubwürdige Alternative im Innern". Dieser Einschätzung des französischen Historikers Fernand Braudel folgt Elmar Altvater in seinem neuesten Buch. Die Dynamik der modernen Gesellschaften verdankt sich der "Dreifaltigkeit" von europäischer Rationalität der Weltbeherrschung, kapitalistischen sozialen Formen und fossilen Energien. Dies ist die Grundlage der "geo-ökonomischen" Globalisierung und des "geopolitischen" neuen Imperialismus, einer Allianz von marktgläubigem Neoliberalismus und auf militärische Macht setzendem Neokonservativismus.


ISBN 978-3-89691-627-3     14,90 €  Portofrei       Bestellen

Zehn Mythen der Krise. Von Heiner Flassbeck

Zehn Mythen der Krise von Heiner FlassbeckDie Turbulenzen um Banken, Staatsschulden und den Euro verwirren Politiker, Journalisten und Bürger es hat den Anschein, als sei Hysterie ein Rohstoff der Kasinoökonomie. Dabei sind viele Mythen in Umlauf: Wird Deutschland zum Zahlmeister Europas?

ISBN 978-3-518-06220-3          4,99 €  Portofrei      Bestellen

Showdown. Der Kampf um Europa und unser Geld. Von Dirk Müller

Showdown. Der Kampf um Europa und unser Geld. Von Dirk MüllerDirk Müller - "Mr. Dax", Bestsellerautor, Deutschlands populärster Wirtschaftserklärer - schildert den zweiten Akt des Währungs- und Wirtschaftsdramas, das seinen Schauplatz längst von den USA nach Europa verlagert hat.

ISBN 978-3-426-78612-3      9,99 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Tod eines Investmentbankers. Von Nils Ole Oermann

Tod eines Investmentbankers. Eine Sittengeschichte der Finanzbranche von Nils Ole OermannEine Sittengeschichte der Finanzbranche. Investmentbankergelten als Hauptbeteiligte in einem Spiel, von dem viele glauben, dass es uns unseren Wohlstand und unsere Sicherheit kostet. Aber wer sind diese Leute und was bewegt sie?

ISBN 978-3-451-30676-1       19,99 €  Portofrei      Bestellen

Rosa Luxemburgs »Akkumulation des Kapitals«. Hrsg Ingo Schmidt

Rosa Luxemburgs »Akkumulation des Kapitals« Erscheinungstermin Mai 2013 Die Aktualität von ökonomischer Theorie, Imperialismuserklärung und Klassenanalyse. 100 Jahre nach dem Erscheinen von "Akkumulation des Kapitals" erkunden die Autoren, was sich von Rosa Luxemburg über den globalen Kapitalismus der Gegenwart und sozialistische Strategien für die Zukunft lernen lässt.

ISBN 978-3-89965-557-5     16,80 €  Portofrei     Bestellen

Seiten