Wirtschaft am Abgrund. Von Paul Craig Roberts

Wirtschaft am Abgrund. Von Paul C. RobertsDer Zusammenbruch der Volkswirtschaften und das Scheitern der Globalisierung. Das Amerika, wie wir es in der zweiten Hälfte des 20sten Jahrhunderts kannten, existiert nicht mehr. Die Vereinigten Staaten haben auf absehbare Zeit ihre wirtschaftliche und politische Zukunft verspielt.

ISBN 978-3-938706-38-1     14,90 €  Portofrei     vergriffen

Die entindustrialisierte US-Ökonomie zählt zu den bislang größten Verlierern der Globalisierung. Gleichzeitig wandelt sich das innenpolitische Gesicht der Vereinigten Staaten grundlegend. Binnen weniger Jahre wurden elementare Grundrechte systematisch abgebaut, die die Verfassung mehr als 200 Jahre lang garantiert hatte. Jetzt folgen die Europäer den Amerikanern auf dem gleichen Weg, beenden die Souveränität ihrer Nationalstaaten und liefern sich einer allmächtigen Zentralregierung aus. Keine Stimme hat fester als die von Paul Craig Roberts vor dieser Entwicklung gewarnt.

VORWORT
Regulierung versus Deregulierung 14
Irrtum Freihandel 15
Von der Vetternwirtschaft zur Plutokratie 20
Wie lange noch Reservewährung? 23
Quo vadis Europa? 25
Die Souveränität der Nationalstaaten wird beendet 29
Warum die Kritik am Wachstumsmodell? 34
EINFÜHRUNG
Das Scheitern des Laisser Faire-Kapitalismus und die Auflösung der Volkswirtschaften der westlichen Welt: Auf dem Weg zu einer Neuen Ökonomie 37
TEIL 1
Probleme der Wirtschaftstheorie 45
Mikroökonomie 46
MakroökonomiE 47
Der Freihandels-Irrtum 59
Offshoring exportiert Arbeitsplätze statt Produkte 65
Das Problem der externen Kosten 73
Das Kapital der Natur 83
Planung für eine volle Welt 91
Die Fehlschläge der Wirtschaftstheorie sind tiefgreifenD 96
Das Scheitern des Laisser Faire-KapitalismS 100
TEIL 2
Die neue Enteignung 107
Politische Enteignung 108
Wirtschaftliche Enteignung 121
Soziale Enteignung 124
Das Offshoring hat Die Amerikaner der Ersten Welt ersetzt 126
Die Beweise des Bureau Of Labor Statistics 134
Der Mythos der wohltätigen Globalisierung 150
Abweichler vom Mythos der wohltätigen Globalisierung 164
Die dezimierte amerikanische Volkswirtschaft 168
Arbeitslosigkeit 169
Inflation 170
Bruttoinlandsprodukt (BIP) 171
Reichtum und Einkommensverteilung in den USA 172
Lügen, die den amerikanischen Traum zerstörten: Der Mythos vom Fachkräfte-mangel in Wissenschaft und Technologie 173
Wohin ist das Geld gegangen? 184
Die Betrügereien der BanksterS 186
Der als Regierung maskierte Interessenskonflikt 192
Tod durch Globalisierung 197
Anhang 203
TEIL 3
Das Ende der Souveränität 211
Die unerklärte Agenda 219
Kann Deutschland ein souveränes Land bleiben? 226
Schlussfolgerung 227

Mehr Infos... 

 

Erstellt: 11.08.2014 - 17:26  |  Geändert: 12.02.2022 - 07:05

Verlag: