Krisentheorie

Die Krisen des Kapitalismus. Von Saral Sarkar

Die Krisen des Kapitalismus. Von Saral SarkarSpätestens seit der Finanzkrise im Jahr 2008 ist es ins Bewusstsein der Menschen in den Industrieländern gedrungen: Der Kapitalismus ist gescheitert. Allerdings: Krisen haben den Kapitalismus stets begleitet: Große Börsencrashs, Verelendung von großen Bevölkerungsteilen in der Dritten Welt, ökologische Zerstörung, Massenarbeitslosigkeit, verheerende Kriege usw.

ISBN 978-3-940865-00-7     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Europa im Krieg. Von Leo Trotzki

Europa im Krieg. Von Leo TrotzkiTrotzki sucht im Bewusstsein der Massen, das durch den Kriegseinbruch aufgewühlt wird, nach den Ansätzen für künftige revolutionäre Umwälzungen. Immer wieder stellt er unter unterschiedlichen Aspekten die Frage nach der Wechselwirkung zwischen den Veränderungen, die mit dem Krieg in alle Lebensbereiche einbrechen, und der Entwicklung des Massenbewusstseins.

ISBN 978-3-88634-069-9     19,90 €  Portofrei      Bestellen

Die Aktualität des Kommunismus. Von Bruno Bosteels

Die Aktualität des Kommunismus. Von Bruno Bosteels"wenn die Geschichte sich in einer rückläufigen Entwicklung befindet, verschwindet die Politik nicht, um es klar zu sagen, die parlamentarische und administrative Politik, sondern Politik als die strategische Antizipation des Tages danach", schrieb Daniel Bensaïd kurz vor seinem Tod zu der Krise der Linken zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Angesichts der Krise des Neoliberalismus erwacht nicht nur in akademischen Kreisen das Interesse an Idee und möglicher Praxis des Kommunismus neu. Gibt es eine Möglichkeit, den Kommunismus als Idee, Hypothese, Bewegung zu formulieren, ohne postwendend mit den Zeugnissen seines "Scheiterns" konfrontiert zu werden? Bruno Bosteels unternimmt es, diese Perspektive zu entwickeln. Er bezieht sich dabei auf Marx Die Deutsche Ideologie: "Wir nennen Kommunismus die wirkliche Bewegung, welche den jetzigen Zustand aufhebt."

ISBN 978-3-942281-62-1     19,90 €  Portofrei       Bestellen

Klasse gemacht! Beiträge zur Aktualität der Klassentheorie. Von Slave Cubela

Klasse gemacht! Beiträge zur Aktualität der Klassentheorie. Von Slave CubelaObgleich der Klassenbegriff gegenwärtig eine Renaissance feiert und viele Entwicklungen, wie die seit 2008 anhaltende Wirtschaftskrise oder die mit ihr einhergehenden Krisenproteste, als Anstoß dienen könnten das klassentheoretische Denken von links zu schärfen, besteht diesbezüglich im deutschsprachigen Raum ein größerer Nachholbedarf.

ISBN 978-3-85476-634-6       15,00 €  Portofrei       Bestellen

Der Wert des Marktes. Hrg. v. Axel Honneth u. Lisa Herzog

Der Wert des Marktes. Hrg. v. Axel Honneth Ein ökonomisch-philosophischer Diskurs vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, Die Frage nach dem moralischen Wert des Marktes stellt sich nach den Finanzkrisen der jüngsten Zeit mit besonderem Nachdruck. Sie ist aber nicht neu.

ISBN 978-3-518-29665-3        25,00 €  Portofrei       Bestellen

Wirtschaft am Abgrund. Von Paul C. Roberts

Wirtschaft am Abgrund. Von Paul C. RobertsDer Zusammenbruch der Volkswirtschaften und das Scheitern der Globalisierung. Das Amerika, wie wir es in der zweiten Hälfte des 20sten Jahrhunderts kannten, existiert nicht mehr. Die Vereinigten Staaten haben auf absehbare Zeit ihre wirtschaftliche und politische Zukunft verspielt.

ISBN 978-3-938706-38-1      17,90 €  Portofrei         Bestellen

Gramsci lesen! Einstieg in die Gefängnishefte. Hrsg. v. Mario Candeias u.a.

Gramsci lesen! Einstieg in die Gefängnishefte. Hrsg. v. Mario Candeias u.a.Herrschaft in kapitalistischen Gesellschaften basiert immer auch auf der Zustimmung der Herrschaftsunterworfenen. In Krisenzeiten finden verstärkte Kämpfe um den Konsens statt, die Zustimmung wird brüchig: das "Alte stirbt und das Neue kann nicht zur Welt kommen".

ISBN 978-3-88619-356-1      17,00 €  Portofrei       Bestellen

Globaler Kapitalismus und amerikanisches Empire. Von Leo Panitch und Sam Gindin

Globaler Kapitalismus und amerikanisches Empire. Von Leo Panitch und Sam GindinLeo Panitch und Sam Gindin behandeln nicht nur die neuen Merkmale und Zumutungen des US-Imperiums, sondern sie stellen sich auch der Herausforderung, Grundlagen für eine dem globalisierten Kapitalismus angemessene Theorie zu erarbeiten.

ISBN 978-3-89965-064-8       10,80 €  Portofrei         Bestellen

Das Kapital im 21. Jahrhundert. Von Thomas Piketty

Das Kapital von Thomas Piketty"Das Kapital im 21. Jahrhundert" ist ein Werk von außergewöhnlichem Ehrgeiz, von großer Originalität und von beeindruckendem Rigorismus. Es lenkt unser ganzes Verständnis von Ökonomie in neue Bahnen und konfrontiert uns mit ernüchternden Lektionen für unsere Gegenwart.

ISBN 978-3-406-68865-2  TB-Ausgabe 2/2016   16,95 €  Portofrei       Bestellen

Seiten