Aufbau

Jud Süß von Lion Feuchtwanger

Jud Süß von Lion FeuchtwangerDer jüdische Kaufmann Josef Süß Oppenheimer steigt an der Seite des Herzogs Karl Alexander zum mächtigsten Mann Württembergs auf. Als seine geliebte Tochter Naemi vor den Nachstellungen des Herzogs in den Tod flüchtet, schwört Süß seinem verschwenderischen Leben ab und stellt dem Landesherrn eine Falle.

ISBN  978-3-7466-5622-9        11,99 €  Portofrei        Bestellen

Taschenbuchausgabe 2011

Exil von Lion Feuchtwanger

Exil von Lion FeuchtwangerSchlüsselroman über das Leben deutscher Emigranten. In jener Nacht, in der das Auto über die Schweizer Grenze rast, ist der Schlagbaum auf deutscher Seite nicht geschlossen: Die Entführung des Journalisten Friedrich Benjamin geschieht im Auftrag deutscher Behörden.

ISBN  978-3-7466-5631-1       14,99 €  Portofrei         Bestellen

Taschenbuchausgabe 2008

Die häßliche Herzogin von Lion Feuchtwanger

Die häßliche Herzogin von Lion FeuchtwangerDie Meisterin der Intrigen. Margarete, Herzogin von Tirol, ist eine wichtige Figur auf dem Schachbrett der europäischen Geschichte. Sicher im Urteil und rasch im Handeln, zwingt sie selbst ihren Gegnern Achtung ab. Doch ihre groteske Hässlichkeit macht sie zum Gespött der Leute.

ISBN  978-3-7466-5627-4        9,99 €  Portofrei        Bestellen

Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis. Von Lion Feuchtwanger

Goya oder Der arge Weg der Erkenntnis. Von Lion FeuchtwangerEin farbenprächtiger Künstlerroman. Der spanischen Inquisition sind die "Caprichos" des Malers Francisco de Goya überbracht worden, ketzerische Zeichnungen, Visionen des Schreckens, Bilder der Anklage.

ISBN  978-3-7466-5636-6      14,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2008

Lion Feuchtwanger. Die Biographie. Von Wilhelm von Sternburg

Lion Feuchtwanger. Die Biographie. Von Wilhelm von SternburgEine Jahrhundertgestalt in neuem Licht. Mit Jüd Süß und Margarete Maultasch wurde Feuchtwanger weltberühmt. Die Nazis zwangen den selbstbewussten Juden ins Exil, wo er den Wartesaal-Zyklus und die Josephus-Trilogie , eines seiner modernsten Werke, vollendete, die Romane Goya und Die Jüdin von Toledo schrieb.

ISBN   978-3-351-03275-3       26,00 €  Portofrei       Bestellen

Stürzt die Götter vom Olymp. Das andere Griechenland. Von Landolf Scherzer

Stürzt die Götter vom Olymp. Das andere Griechenland. Von Landolf Scherzer30 Tage, um die Griechen zu verstehen. Scherzer ist ganz anteilnehmender Beobachter, wenn er nach Griechenland reist -- einmal als Pauschaltourist und einmal ins schlechteste Hotel von Thessaloniki . Zwei Fragen treiben ihn um: Wo liegen wirklich die Ursachen für die Krise, und wie schaffen es die kleinen Leute, unter den Bedingungen des Spardiktats zu überleben?

ISBN 978-3-351-03580-8     19,99 €  Portofrei     Bestellen

Die Mühen der Ebenen. Brecht und die DDR. Von Werner Hecht

Die Mühen der Ebenen. Brecht und die DDR. Von Werner HechtStaatsdichter Brecht? Neue Dokumente erzählen von Brechts listigem Widerstand gegen die SED-Bürokratie. Er und Helene Weigel mussten um die Gründung des Berliner Ensembles kämpfen, der Herrnburger Bericht und die Oper Lukullus wurden verboten. Wie Werner Hechts Buch belegt, ließ sich Brecht auch durch die Faustus-Debatte und nach dem 17. Juni 1953 nicht auf SED-Linie bringen. Er kritisierte die von Partei- und Staatsfunktionären ausgeübte Zensur und plädierte für die Eigenverantwortung der Künstler.

ISBN 978-3-351-03569-3     29,99 €  Portofrei     Bestellen

Brot und Backstein. Wer ernährt die Städte der Zukunft? Von Wilfried Bommert

Brot und Backstein. Wer ernährt die Städte der Zukunft? von Wilfried BommertDie Selbstversorger kommen! Auf den Trümmern der alten Industrien in Detroit entstehen Beete und Äcker, auf den Dächern von New York und Wien leben neuerdings Bienen und mitten in Berlin-Kreuzberg üben die Prinzessinnengärten eine urbane Landwirtschaft. Wilfried Bommert zeigt anhand zahlreicher Beispiele auf, wie die Zivilgesellschaft auf den drohenden Zusammenbruch des globalen Ernährungssystems reagiert und regionale Versorgungskonzepte neu entdeckt. Denn während die Ballungszentren weltweit explodieren und Missernten die Versorgungssicherheit bedrohen, erhält Selbstversorgung gesellschaftlich einen neuen Stellenwert.  Wer die Vorreiter sind, welchen Weg sie gehen, wer sie wissenschaftlich und politisch begleitet und wie sie die Landschaft der Welternährung verändern, das ist das Thema dieses Buches.

ISBN 978-3-8000-7596-6      19,50 €  Portofrei     Bestellen

Verloren im Paradies. Ein Verlegerleben. Von Elmar Faber

Verloren im Paradies. Ein Verlegerleben. Von Elmar FaberDeutsche Literatur- und Verlagsgeschichte. Vom Nachklang der Weimarer Republik bis in die Jetztzeit -- Der Lebensbericht eines herausragenden deutschen Verlegers erfasst mit immer auch politischem Blick einen dramatischen Abschnitt deutscher Geschichte.

ISBN 978-3-351-03572-3     22,99 €  Portofrei     Bestellen

Kleine Hände im Großen Krieg. Kinderschicksale im Ersten Weltkrieg. Von Yury Winterberg und Sonya Winterberg

  	Kleine Hände im Großen Krieg. Kinderschicksale im Ersten Weltkrieg. Von Yury Winterberg und Sonya Winterberg"Was nützt es, ein Kind zu sein, wenn Krieg ist ..." Die Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts , der Erste Weltkrieg, hat die Menschheit in einen Ausnahmezustand versetzt. Dazu gehörte auch die Generation der Kinder, deren Schicksale in diesem Buch erstmals erzählt werden. Kindersoldaten kämpften im Ersten Weltkrieg zu Tausenden in fast allen Armeen. Allein in England waren es etwa 250.000.

ISBN 978-3-351-03564-8      22,99 €  Portofrei      Bestellen

Seiten