Jugoslawienkriege

            Kurt Gritsch: Der Kosovo-Krieg                              "Es begann mit einer Lüge" - Doku über
                  Eine gesteuerte Debatte                                          NATO - Einsatz in Jugoslawien‬‏                               
            IALANA Medienkongress 2018                                                    ARD 2001
                  

      

→ Archiv Buchladen Neuer Weg zum Kosovokrieg 1999
Archiv Buchladen Neuer Weg zu den Kriegen in Bosnien-Herzegowina und Jugoslawien 1995 ff

Mehr zum Thema → Peter Handke

Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod. Von Jörg Becker und Mira Beham (Erschienen 2008)

Operation Balkan: Werbung für Krieg und Tod. Von Jörg Becker und Mira BehamPublic Relations bzw. Öffentlichkeitsarbeit ist schon längst zum Bestandteil des politischen Lebens geworden und wird von Politikern und Parteien zur Imagepflege genutzt. Neu ist auch nicht, dass Regierungen PR-Unternehmen damit beauftragen, ihr Image in anderen Ländern aufzubessern. Wenig bekannt ist allerdings, dass es seit Langem von sehr unterschiedlichen Regierungen in Auftrag gegebene und bezahlte PR-Kampagnen gibt, um Feindbilder aufzubauen, Kriege vorzubereiten oder Diktaturen zu beschönigen.

ISBN 978-3-8329-3591-7      17,90 €  Portofrei      Bestellen

19.05.2014, 20 Uhr: 15 Jahre Kosovo-Krieg (1999-2014). Lügen in Zeiten des Krieges. Vortrag und Diskussion mit Michael Kraus

Im aktuellen Ukraine-Konflikt wird immer wieder auf den Kosovo-Krieg 1999 verwiesen. Wie ist die deutsche Rolle im Kosovo-Konflikt zu bewerten: als "ehrlicher Makler" oder als "Kriegstreiber"? Und was lässt sich aus damals für heute lernen?

Srebrenica - wie es wirklich war mit DVD. Von Alexander Dorin und Zoran Jovanocic

Srebrenica - wie es wirklich war. Unterdrückte Tatsachen über die an Serben begangenen Massaker 1992-1995. M. DVD von Alexander Dorin und Zoran Jovanocic

Unterdrückte Tatsachen über die an Serben begangenen Massaker 1992-1995. Dtsch.-Engl.-Serb. 2. erweiterte Auflage. Srebrenica ist eine kleine Stadt im Osten der ehemaligen jugoslawischen Republik (und des heutigen von der NATO mittels Feuertaufe gegründeten Staates) Bosnien-Herzegowina, eine bis Mitte der 90er Jahre mehrheitlich von Moslems bewohnte Enklave in serbischem Siedlungsgebiet. Aber Srebrenica war mehr: in der bald von UN- und NATO-Truppen besetzten, vom Bürgerkrieg zerrissenen Teilrepublik war es eine von den Besatzern installierte (schein-)entmilitarisierte "Schutzzone", neben epa, Gora de, Sarajevo, Tuzla und Bihac. Alle diese "Schutzzonen" lagen in mehrheitlich von Serben bewohnten Gebieten, standen aber unter UN- bzw. (was dasselbe ist) NATO-Kontrolle.

ISBN 978-3-89484-820-0       34,90 €  Portofrei      Bestellen

Mythos Partizan. Hrsg. Dorde Tomic, Roland Zschächner, Mara Puskarevic, u. a.

Mythos Partizan. (Dis-)Kontinuitäten der jugoslawischen Linken: Geschichte, Erinnerungen und Perspektiven. Hrsg von Dorde Tomic, Roland Zschächner, Mara Puskarevic, u. a.Geschichte der Linken in Jugoslawien von der Befreiung bis zum Zerfall. Jugoslawien kann ohne seine Linke nicht verstanden werden. Auf den Spuren der Geschichte Jugoslawiens beleuchtet das Buch die Brüche und Kontinuitäten der Linken von den frühen Anfängen bis in die Gegenwart.

ISBN 978-3-89771-824-1    24,00 €  Portofrei    Bestellen

Seiten