Video

Der "Sozialismus chinesischer Prägung" Interview mit Wolfram Elsner

Prof. Dr. Wolfram Elsner ist Ökonom mit den Schwerpunkten Evolutionäre und Institutionelle Ökonomik und einer der wenigen linken Ökonomen mit intensiven Beziehungen zu dortigen Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlern. Er war im September 2017 zu einem Studienaufenthalt an den Universitäten in Peking, Tianjin und Changchun und war eingeladen, bei der feierlichen Eröffnungsveranstaltung des neuen Center for Socialist Political Economy an der renommierten Jilin Universität zu sprechen.

Der "Sozialismus chinesischer Prägung" #1 Interview mit Wolfram Elsner → weltnetzTV youtube 19.02.2018

Empört Euch! Engagiert Euch! - Stéphane Hessel Doku WDR 2017

Mit seinem im Oktober 2010 veröffentlichten Pamphlet "Empört Euch!" wird der Buchenwald-Überlebende und ehemalige UNO-Diplomat Stéphane Hessel im Alter von 93 Jahren überraschend zur Leitfigur der jungen Generation. Auch zum diesjährigen G20-Gipfel in Hamburg ist Hessel noch in aller Munde. Die Doku geht u.a. der Frage nach, wie man im hohen Alter noch zum Held der Jugend wird.
Quelle: https://www.arte.tv/de/videos/073460-000-A/empoert-euch-engagiert-euch-s...

Willy Wimmers Brandrede gegen die US-Air Base Ramstein, 10.6.2016

Willy Wimmers Brandrede gegen die US-Air Base Ramstein, 10.6.2016

Willy Wimmer spricht zur Auftaktkundgebung des Protestwochenendes gegen die US Air Base Ramstein in der Versöhnungskirche in Kaiserslautern vor etwa 600 Zuhörern über Drohnenmorde und die Komplizenschaft der deutschen Bundesregierung, die permanent die eigene Verfassung und das Völkerrecht mit Füßen tritt, indem sie bei Mord, der von deutschem Boden koordiniert wird, bewusst wegschaut. Wimmer nimmt dabei kein Blatt vor den Mund.

Warum schweigen die Lämmer? Vortrag Prof. Rainer Mausfeld

Rainer Mausfeld: „Warum schweigen die Lämmer?“ - Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Vortrag an der Christian Albrechts Universität Kiel, am 22.06.2015: Warum schweigen die Lämmer? Demokratie, Psychologie und Empörungsmanagement. Prof. Dr. Rainer Mausfeld Christian-Albrechts-Universität zu Kiel Der Vortrag beschäftigt sich mit einem oftmals als ‚Paradoxon der Demokratie‘ bezeichneten Spannungsverhältnis zwischen Volk und Eliten: Demnach könne es in einer Demokratie beispielsweise passieren, daß, wie Aristoteles bemerkte, „die Armen, weil sie die Mehrheit bilden, das Vermögen der Reichen unter sich teilen.“ Aus Sicht der jeweils herrschenden Eliten sind Demokratien daher mit einem besonderen ‚Stabilitätsproblem‘ behaftet.. Vortrag → youtube.com/watch?v=Rx5SZrOsb6M  mit besserer Tonqualität:→ youtube.com/watch?v=QlMsEmpdC0E Vortrag als → PDF (free21.org)

Seiten