Symposium Krieg

Dossier: 1914-2014: 100 Jahre Erster Weltkrieg. Ursachen, Lehren, Gedenken, Erinnerungen -> zu den Beiträgen

Im Angesicht der Apokalypse. Von René Girard

Im Angesicht der Apokalypse. Von René GirardBewaffnete Konflikte, Umweltkatastrophen, Terrorismus und Krieg gegen den Terror: Was uns als stets neuer Ausbruch von Gewalt erschaudern lässt, ist für René Girard Ausdruck eines planetarischen Gesetzes der entfesselten Gewalt, das unsere Zivilisation an die Schwelle zur wirklichen Apokalypse rückt.

ISBN 978-3-88221-388-1      39,90 €  Portofrei       Bestellen

Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944. Von the Bodleian Library (Engl./Dt)

Leitfaden für britische Soldaten in Deutschland 1944. Von the Bodleian Library (Engl./Dt)Ein Zeitzeugnis sondergleichen: So sahen die Briten uns Deutsche 1944. Als sich die britischen Soldaten 1944, noch vor Kriegsende also, auf den Weg nach Deutschland machten, steckte dieses Büchlein in ihren Hosentaschen.

ISBN 978-3-462-04634-2        8,00 €  Portofrei       Bestellen

Der Kalte Krieg, 2 Bde. Wie der Mono-Imperialismus in die Welt kam. Von Peter Priskil

Der Kalte Krieg, 2 Bde. Wie der Mono-Imperialismus in die Welt kam. Von Peter PriskilWas zur Römerzeit für den Mittelmeerraum galt, ist also mittlerweile globalisiert worden. Dieses Buch über den Kalten Krieg zeigt auf, wie US-Amerika über die totgerüstete Leiche einer spätstalinistisch degenerierten Sowjetunion in diese Position gelangte.

ISBN 978-3-89484-822-4       34,90 €  Portofrei       Bestellen

Erster Weltkrieg und Dschihad. Hrsg. v. Wilfried Loth und Marc Hanisch

Erster Weltkrieg und Dschihad. Von Wilfried LothDie Deutschen und die Revolutionierung des Orients. Die Völker der islamischen Welt zum Aufstand gegen die britische Kolonialherrschaft zu bewegen das war Teil der Kriegsstrategie, die die politische und militärische Führung des Deutschen Reiches in der Julikrise 1914 entwickelte.

ISBN 978-3-486-75570-1       39,95 €  Portofrei       Bestellen

1914 - Das Ereignis und sein Nachleben. Von Kurt Pätzold

1914 - Das Ereignis und sein Nachleben von Kurt Pätzold»Meine Herren, es kann ein siebenjähriger, es kann ein dreißigjähriger Krieg werden –, und Wehe dem, der zuerst die Lunte an das Pulverfass schleudert.« So lautete die Warnung, ausgesprochen im Deutschen Reichstag von Helmuth Graf von Moltke (1800-1891), dem einstigen Generalstabschef der preußischen und der deutschen Armee, nahezu ein Vierteljahrhundert vor dem Beginn des (Ersten) Weltkrieges.

ISBN 978-3-89793-215-9      9,99 €  Portofrei     Bestellen

Der Zweite Weltkrieg. Von Antony Beevor

Der Zweite Weltkrieg. Von Antony BeevorVor 75 Jahren, am 1. September 1939, begann der Zweite Weltkrieg. Der Zweite Weltkrieg war der brutalste und folgenschwerste kriegerische Konflikt der Geschichte mit einem bis dahin ungekannten Maß an Waffengewalt und millionenfachem Sterben bis hin zum Völkermord.

ISBN 978-3-570-10065-3       39,99 €  Portofrei        Bestellen

Freiheit in der Offensive? Der Kongreß für kulturelle Freiheit und die Deutschen. Von Michael Hochgeschwender

Freiheit in der Offensive? Der Kongreß für kulturelle Freiheit und die Deutschen von Michael HochgeschwenderDer "Congress for Cultural Freedom" (CCF) war eine der wichtigsten Agenturen für die Verbreitung amerikanischer Ideen über die Ordnung von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft nach dem zweiten Weltkrieg.

ISBN 978-3-486-56341-2        49,80 €  Portofrei         Bestellen

Tagebuch 14/18. Von Mailliet / Hogh

Tagebuch 14/18. Von Mailliet / HoghVier Geschichten aus Deutschland und Frankreich. Deutsch-Französischer Comic zum Ersten Weltkrieg. Erzählt wird die Geschichte von zwei jungen Deutschen und zwei jungen Franzosen, an der Front und im Hinterland, auf der Grundlage von authentischen Tagebücher und Memoiren.

ISBN  978-3-9816323-1-6        20,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten