Neu 2014-2.HJ

Demokratie im Zangengriff. Von Thomas Wagner

Demokratie im Zangengriff. Von Thomas WagnerDie parlamentarische Demokratie in der EU sieht sich verschiedenen Angriffen ausgesetzt: Auf der einen Seite von jenen, die einer "Vertiefung der Europäischen Union" unter deutscher Führung das Wort reden, um dem europäischen Industrie- und Finanzkapital dauerhaft mehr Geltung zu verschaffen und die Reste des Sozialstaats zu schleifen.

ISBN 978-3-89438-557-6     11,90 €  Portofrei        Vergriffen

Zweiter Weltkrieg. Von Kurt Pätzold

Zweiter Weltkrieg. Von Kurt PätzoldAm 75. Jahrestag des Beginns des Zweiten Weltkriegs existiert in der inzwischen dritten Generation der Nachgeborenen ein Bedürfnis nach Information über dieses weltgeschichtliche Ereignis, das Wirkungen bis in die Gegenwart besitzt und in seinen Ursachen noch immer umstritten ist.

ISBN 978-3-89438-558-3       9,90 €  Portofrei       Bestellen

Deutsche Besatzung in der Sowjetunion 1941-1944. Hrsg. v. Babette Quinkert

Deutsche Besatzung in der Sowjetunion 1941-1944. Von Babette QuinkertIn der deutschen Öffentlichkeit sind die unfassbaren Verbrechen der deutschen Besatzer in der Sowjetunion während des Zweiten Weltkrieges nach wie vor kaum präsent. Führende Experten und einer der letzten Zeitzeugen des Holocaust in der Ukraine stellen die unterschiedlichen Aspekte der deutschen Besatzungszeit in der Sowjetunion vor.

ISBN 978-3-506-77780-5      39,90 €  Portofrei        Bestellen

Der Dichter und die Ratio. Von Fritz Sternberg

Der Dichter und die Ratio. Von Fritz Sternberg"Meinem ersten Lehrer!", schrieb Bertolt Brecht seinem Gesprächspartner und Freund Fritz Sternberg 1927 in ein Exemplar von "Mann ist Mann". Sternberg und Brecht lernten sich 1927 in Berlin kennen. (Da hatte Sternberg soeben sein Buch "Der Imperialismus" veröffentlicht.) Ihr letztes Treffen fand 1947 in Kalifornien statt.

ISBN 978-3-518-22488-5       19,95 €  Portofrei        Bestellen

Aus Hitlers Berlin 1934 bis 1938. Von Felix Hartlaub

Aus Hitlers Berlin 1934 bis 1938. Von Felix HartlaubNicht erst in seinen "Kriegsaufzeichnungen aus Paris" (BS 1462) notiert Felix Hartlaub lakonisch, welche Deformationen des Lebens der Nationalsozialismus im Gefolge hatte. Bereits als Student in Hitlers Berlin , in den Jahren 1934 bis 1938, bildete er seine Meisterschaft darin aus, an unscheinbaren Szenen des täglichen Lebens aufzuzeigen, wie nichts mehr ist, wie es war.

ISBN 978-3-518-22489-2      18,95 €  Portofrei        Bestellen

Geschichten vom Herrn Keuner Bertolt Brecht und Ulf K.

Geschichten vom Herrn Keuner Bertolt Brecht und Ulf K."Woran arbeiten Sie? wurde Herr K. gefragt. Herr K. antwortete: Ich habe viel Mühe, ich bereite meinen nächsten Irrtum vor." Diese Situation ist typisch für die Geschichten vom Herrn Keuner: eine einfache, alltägliche Ausgangsfrage und die überraschende, unerwartete Antwort.

ISBN  978-3-518-46517-2       18,99 € Portofrei        Bestellen

Projektmanagement, 6. Aufl. Von Gerold Patzak und Günter Rattay

Projektmanagement, 6. Aufl. Von Gerold Patzak und Günter RattayLeitfaden zum Management von Projekten, Projektportfolios und projektorientierten Unternehmen. Der Klassiker des Projektmanagements. Projektmanagement lebt und hat sich gerade in den letzten Jahren stark weiterentwickelt. Die klassischen Ansätze sind in vielen Unternehmen längst etabliert.

ISBN 978-3-7143-0266-0       59,00 €  Portofrei        Bestellen

Weltmacht IWF. Chronik eines Raubzugs. Von Ernst Wolff

Weltmacht IWF. Chronik eines Raubzugs. Von Ernst WolffEr erpresst Staaten. Er plündert Kontinente. Er hat Generationen von Menschen die Hoffnung auf eine bessere Zukunft genommen und ist dabei zur mächtigsten Finanzorganisation der Welt aufgestiegen:

ISBN 978-3-8288-3329-6    17,95 €  Portofrei    Bestellen

Würzburger Straßennamen, Bd. 1, Texte von Bruno Rottenbach (1965). Von Johannes Breidenbach

Würzburger Straßennamen, Bd. 1, Texte von Bruno Rottenbach (1965). Von Johannes BreidenbachViele Geschichtsbücher behandeln bestimmte Themengebiete und Epochen, Würzburger Straßennamen jedoch befasste sich mit der Aufarbeitung der Geschichte historisch interessanter Straßen, Gassen und Plätzen in Würzburg.

ISBN  978-3-8260-5538-6     19,80 €  Portofrei        Bestellen

Im Angesicht der Apokalypse. Von René Girard

Im Angesicht der Apokalypse. Von René GirardBewaffnete Konflikte, Umweltkatastrophen, Terrorismus und Krieg gegen den Terror: Was uns als stets neuer Ausbruch von Gewalt erschaudern lässt, ist für René Girard Ausdruck eines planetarischen Gesetzes der entfesselten Gewalt, das unsere Zivilisation an die Schwelle zur wirklichen Apokalypse rückt.

ISBN 978-3-88221-388-1      39,90 €  Portofrei       Bestellen

Seiten