Anarchie! Idee, Geschichte, Perspektiven. Von Horst Stowasser

Bunt, bizarr und widersprüchlich, verführerisch für die einen, Inbegriff des Bösen für die anderen, zieht sich die Idee der Anarchie durch die Geschichte der Menschheit. Ist sie ein weltfremder Traum oder ein noch zu realisierender Entwurf? Das Buch berichtet von Versuchen, diese Vision zu verwirklichen. Eine informative und kurzweilig geschriebene Einführung in Ideenwelt und Geschichte des Anarchismus, die neue Impulse gibt.

ISBN 978-3-89401-537-4     28,00 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Presse:

»… ein dickes, überraschendes und taugliches Grundlagenwerk ….« Neue Zürcher Zeitung

»… Agitiert nicht, sondern informiert und stellt auch die eigene anarchistische Tradition … kritisch in Frage.« Martin Zähringer, Appenzeller Zeitung

»… Ein Kompendium, das in keiner Hausbibliothek fehlen darf.« Volker Ulrich, Die Zeit

»Es sind die Fragen, die das Buch so wertvoll machen ….« Alexander Solloch, Sachbücher des Monats Juni für NDR Kultur und NDR info

»… Ist zugleich leichtverständliche Einführung und Vertiefung des Themas ….« Jochen Schilk, Kurskontakte

»… eine faktenreiche und unterhaltsame Geschichte der Anarchie ….« Georg Gruber, Deutschlandradio Kultur

»… Ein überaus materialreiches Anarchiebrevier (…), das informieren und unterhalten will ….« Prof. Dr. E. Dauenhauer, Walthari, Zeitschrift für Literatur

Der Autor:

Horst Stowasser, Jahrgang 1951, lebt als freier Autor in Südwestdeutschland. Abitur in Argentinien und Deutschland, Studium der Landwirtschaft und Romanistik, Weltreisen. 1971 Gründung des anarchistischen Dokumentationszentrums 'Das AnArchiv'. Herausgeber diverser Zeitschriften und Magazine, Autor zahlreicher Bücher, Aufsätze und Studien zu sozialen und politischen Themen.

Horst Stowasser - Diagnose Kapitalismus - Therapie Anarchie → AnarchismusDoku Youtube 13.12.2012

 

Erstellt: 26.11.2019 - 09:41  |  Geändert: 26.11.2019 - 19:35