Stirbt der Kapitalismus? Von Immanuel Wallerstein u.a.

Stirbt der Kapitalismus? Von Immanuel Wallerstein u.a.Fünf Szenarien für das 21. Jahrhundert. Das Ende des Kapitalismus. Das ökonomische System des Kapitalismus wird kollabieren, weil negative Konjunkturzyklen und politische Krisen zusammentreffen und Wachstum an Grenzen stößt. Umweltkrisen werden den Kapitalismus massiv unter Druck setzen, ebenso wie globale Machtkämpfe und der Kampf um Ressourcen.

ISBN 978-3-593-50176-5       24,90 €  Portofrei        Bestellen

Die Mittelklassen werden ihre Arbeit an IT-Services verlieren und nicht mehr so konsumieren können wie heute. Eine wichtige Frage wird sein, ob eine internationale politische Steuerung den Marktliberalismus wird beeinflussen können. Fünf herausragende Sozialforscher diskutieren in diesem Buch die Optionen wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung in den nächsten 30 Jahren. Historische Systemumbrüche und gegenwärtige Machtverhältnisse im Blick, entwerfen sie fünf Zukunftsszenarien für das 21. Jahrhundert und führen ihre Ergebnisse in einer Synthese zusammen.

Inhalt

Die nächste große Wende 7
Gemeinsame Einleitung
Die strukturelle Krise oder Warum der Kapitalismus sich nicht mehr rentieren könnte 17
Immanuel Wallerstein
Das Ende der Mittelschichtarbeit: Keine weiteren Auswege 49
Randall Collins
Das Ende ist vielleicht nah aber für wen? 89
Michael Mann
Was war der Kommunismus? 123
Georgi Derluguian
Was den Kapitalismus heute bedroht 163
Craig Calhoun
Ein Weckruf an die Sozialwissenschaften 203
Gemeinsamer Schluss

Mehr Infos...

 

Erstellt: 08.09.2014 - 15:30  |  Geändert: 04.11.2016 - 16:27

Verlag: