Neu 2014-2.HJ

Warum unsere Studenten so angepasst sind. Von Christiane Florin

Warum unsere Studenten so angepasst sind. Von Christiane FlorinChristiane Florin ist Lehrbeauftrage an der Universität Bonn und stellt fest: Es gibt keine Streitkultur mehr an Universitäten; das Wesentliche, das sind die Credit Points. Neugierde, ein über den eigenen Tellerrand hinausgehendes Interesse an Themen fehlen den meisten Studenten, und monologisierende Dozenten kommen besser weg als dialogisierende.

ISBN 978-3-499-61741-6    4,99 €  Portofrei     Bestellen

Der Fall Anneliese Michel. Von Petra Ney-Hellmuth

 Der Fall Anneliese Michel. Von Petra Ney-HellmuthDer Exorzismus von Klingenberg ist auch heute, mehr als 30 Jahre nach dem Tod der Studentin Anneliese Michel, in der Öffentlichkeit erstaunlich präsent. Es entstanden Kinofilme, die sich erklärtermaßen an den damaligen Ereignissen orientieren, Beauftragungen von Exorzisten machen Schlagzeilen, wobei immer wieder in diesen Zusammenhängen der Fall Anneliese Michel erwähnt wird.

ISBN 978-3-8260-5230-9      29,80 €  Portofrei        Bestellen

Hexenwahn in Franken. Hrsg. v. Markus Mergenthaler

Hexenwahn in Franken. Hrsg. v. Markus MergenthalerDer Übergang vom Mittelalter in die Neuzeit muss eine große Verunsicherung bei der damaligen Bevölkerung ausgelöst haben und führte in eine düstere, mit rationalem Denken nicht erklärbare Epoche: Die Zeit der Hexenverfolgungen.

ISBN 978-3-89754-452-9     25,00 €  Portofrei      Bestellen

Meine Reisen in Deutschland 1728-1729. Von Charles-Louis de Montesquieu

Meine Reisen in Deutschland 1728-1729. Von Charles-Louis de MontesquieuZwischen April 1728 und Oktober 1729 bereiste der französische Literat, Satiriker und Rechtsphilosoph Charles-Louis de Montesquieu das deutsche Reich. Seine Reiseerlebnisse bieten einen intimen und überraschenden Einblick in die vielfältigen Lebensbezüge und Alltagswelten der Deutschen im Zeitalter des Barock und der Aufklärung.

ISBN 978-3-7681-9900-1      22,00 €  Portofrei       Bestellen

Lola auf der Erbse, 2 Audio-CDs. Von Annette Mierswa

Lola auf der Erbse, 2 Audio-CDs. Von Annette MierswaLola Lachmann wohnt mit ihrer Mutter auf der Erbse, einem Hausboot am Fluss. Seitdem sich ihr Vater in Luft aufgelöst hat, lebt Lola in einer Fantasiewelt und wird zur Einzelgängerin. Eines Tages jedoch droht Lolas Traumwelt aus den Fugen zu geraten: Ihre Mutter hat einen neuen Freund!

ISBN 978-3-8371-2772-0       9,99 €  Portofrei       Bestellen

Lola auf der Erbse, Das Buch zum Film. Von Annette Mierswa

Lola auf der Erbse, Das Buch zum Film. Von Annette MierswaDAS BUCH ZUM FILM - mit vielen Filmfotos! Eine zartes Kinderbuch über Sehnsucht, Trennungen und Neuanfänge. Lola wohnt mit ihrer Mutter auf einem Hausboot, der "Erbse". Ihr Vater hat sich vor drei Jahren in Luft aufgelöst und seitdem tut sie alles, um ihm trotzdem weiter nah sein zu können.

ISBN 978-3-7335-0025-2       6,99 €  Portofrei       Bestellen

Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen. Bruno Latour

Existenzweisen. Eine Anthropologie der Modernen. Bruno LatourVor zwanzig Jahren hatte der französische Soziologe und Philosoph Bruno Latour konstatiert: "Wir sind nie modern gewesen", und sich an einer "symmetrischen Anthropologie" jenseits der Trennung von Natur und Kultur versucht.

ISBN 978-3-518-58607-5      39,95 €  Portofrei        Bestellen

Was ist linke Außenpolitik? Hrsg. v. Paul Schäfer

Was ist linke Außenpolitik? Hrsg. v. Paul SchäferEröffnung einer überfälligen Debatte. Die SPD hat beschlossen, dass man die "Ausschließeritis" nach links beenden wolle, doch die LINKE müsse sich erst sicherheitspolitisch läutern. Wo liegen die Trennungslinien zwischen SPD und Linken?

ISBN 978-3-89965-606-0     24,80 €  Portofrei      Bestellen

Seiten