Neu 2014-2.HJ

Dear Brecht, 2 Audio-CDs. Von Charles Laughton, Bertolt Brecht und Hanns Eisler

Dear Brecht, 2 Audio-CDs. Von Charles Laughton, Bertold Brecht und Hanns EislerCharles Laughton – ein Weltstar stößt zum Brecht-Team Man schrieb Ende März 1944 in Kalifornien, als Bertolt Brecht und Hanns Eisler dem britischen Schauspieler Charles Laughton zum ersten Mal begegneten.

EAN 5397102160967     22,99 €  Portofrei      Bestellen

Petersburger Tagebücher 1914-1919. Von Sinaida Hippius

Petersburger Tagebücher 1914-1919. Von Sinaida HippiusDer erste Eintrag von Sinaida Hippius in ihr "Blaues Buch" vom 1. August 1914 lautet: "Was soll man schreiben? Nichts außer dem einen - Krieg!. Niemand begreift, was - zum Ersten - ein Krieg ist. Und was er - zum Zweiten - für uns, für Rußland bedeutet. Auch ich begreife es noch nicht. Doch ich spüre ein beispielloses Grauen."

ISBN 978-3-8477-0358-7     38,00 €  Portofrei      Bestellen

Alfred Jarry. Ein pataphysisches Leben. Von Alastair Brotchie

Alfred Jarry. Ein pataphysisches Leben. Von Alastair BrotchieWer war Alfred Jarry (1873-1907)? Bekannt ist: Er ist der Schöpfer des Père Ubu, jener legendären Figur, die er in wechselnden Rollen in verschiedenen, bis heute gespielten Theaterstücken hat auftreten lassen; und er hat die Pataphysik in die Welt gesetzt, jenes nonsensische, absurdistische Philosophiekonzept, das jedem Aussagesystem mit überhöhtem Wahrheitsanspruch den Garaus macht.

ISBN 978-3-905799-25-5     44,70 €  Portofrei      Bestellen

Überschrift. Ethik des Wissens Poetik der Existenz. Von Armen Avanessian

Überschrift. Ethik des Wissens Poetik der Existenz. Von Armen AvanessianWas macht heute eigentlich die Studierenden aus? Und ein Studium aus ihnen? Alma Mater Academia: Nurmehr ein Blinder Fettfleck des Denkens, eine Seniorenresidenz der Kritik? Was macht heute eigentlich die Kunstbetriebler aus? Und die Kunstbetriebshuberei aus ihnen?

ISBN 978-3-88396-365-5     18,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten