Religion

Jan Hus - Alles für die Wahrheit. Film (1 DVD) von Jan Hus

Jan Hus - Alles für die Wahrheit. Film (1 DVD) von Jan HusZum 600. Todestag des Theologen Jan Hus Alles für die Wahrheit! Im Juli 2015 jährt sich der Tod von Jan Hus zum 600. Mal. Diese Doku zeichnet das Leben des beliebten Prager Theologen bis zu seiner Hinrichtung auf dem Scheiterhaufen eindrucksvoll nach.

ISBN 4010276402350     9,95 €  Portofrei       Bestellen

Herder und das Ende der Aufklärung. Von Wolfgang Harich

Schriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs: Herder und das Ende der Aufklärung. Von Wolfgang HarichSchriften aus dem Nachlass Wolfgang Harichs | Band 4
Wolfgang Harich (1923-1995) zählt zu den wichtigen und streitbaren Intellektuellen des 20. Jahrhunderts.
Befreundet mit Georg Lukács, Bertolt Brecht und Ernst Bloch wirkte er als Philosoph, Historiker, Literaturwissenschaftler und durch sein praktisches politisches Engagement.

ISBN 978-3-8288-3155-1      39,95 €  Portofrei       Bestellen

Zivilisierte Verachtung. Eine Anleitung zur Verteidigung unserer Freiheit. Von Carlo Strenger

Zivilisierte Verachtung. Eine Anleitung zur Verteidigung unserer Freiheit. Von Carlo StrengerModerne Gesellschaften stehen seit je vor der Herausforderung, das Zusammenleben unterschiedlicher Konfessionen, Ethnien usw. zu ermöglichen. Leitbilder wie das der multikulturellen Gesellschaft gerieten dabei jüngst in die Kritik.

ISBN 978-3-518-07441-1     10,00 €  Portofrei     Bestellen

Kinder der Tage. Von Eduardo Galeano

Kinder der Tage. Von Eduardo GaleanoEduardo Galeano ist besessen von dem Wunsch, Geschichte zu erinnern. Und immer tut er dies auf besondere Art: In sprachlich eleganten Miniaturen, kaum mehr als eine halbe Seite lang, erzählt er von kuriosen, empörenden, bemerkenswerten Begebenheiten. Sie spielen auf allen Kontinenten und handeln von allerlei Dingen.

ISBN 978-3-7795-0435-1    24,00 €  Portofrei     Bestellen

"Der liebe Gott wohnt im Detail" Briefwechsel 1939-1969. Von Theodor W. Adorno u. Gershom Scholem

 "Der liebe Gott wohnt im Detail" Briefwechsel 1939-1969. Von Theodor W. Adorno u. Gershom Scholem"Er gefällt mir außerordentlich gut und wir fanden uns recht viel zu sagen" schrieb Gershom Scholem 1938 an Walter Benjamin. Mit "Er" ist Theodor W. Adorno gemeint, den Scholem kurz zuvor in New York persönlich kennengelernt hatte. Es war der Beginn einer 30 Jahre währenden intellektuellen und freundschaftlichen Beziehung.

ISBN 978-3-518-58617-4      39,95 €  Portofrei      Bestellen

Islam ist Barmherzigkeit. Von Mouhanad Khorchide

Islam ist Barmherzigkeit. Von Mouhanad KhorchideGrundzüge einer modernen Religion. Erstmals für den deutschsprachigen Raum: eine zeitgenössische islamische Theologie. Mouhanad Khorchide zeigt, wie der Islam aus sich selbst heraus zu einem Selbstverständnis kommen kann, das eine fundamentale Wende hin zu einer Theologie eines barmherzigen Gottes vollzieht.

ISBN 978-3-451-06764-8     10,99 €  Portofrei    Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Exodus. Die Revolution der Alten Welt. Von Jan Assmann

Exodus. Die Revolution der Alten Welt. Von Jan AssmannDie Geschichte vom Auszug aus Ägypten ist eine der größten Erzählungen der Menschheit. Sie steht für die Befreiung aus Sklaverei, aber auch für die Erfindung des Glaubens an den einen Gott. Jan Assmann verfolgt die Spuren der Exodus-Erzählung zurück bis ins Alte Ägypten und nach vorne bis ins 20. Jahrhundert.

ISBN 978-3-406-67430-3    29,95 €  Portofrei     Bestellen

Die Rechtskatholiken, die Zentrumspartei und die katholische Kirche in Deutschland bis zum Reichskonkordat von 1933. Von Christoph Hübner

Die Rechtskatholiken, die Zentrumspartei und die katholische Kirche in Deutschland bis zum Reichskonkordat von 1933. Von Christoph HübnerDie Arbeit zeichnet die bis heute wenig bekannte Geschichte der deutschen Rechtskatholiken im Kaiserreich und in der Weimarer Republik nach. Auf der Basis neu zugänglicher Quellen und anhand eines innovativen methodischen Ansatzes werden die vielfältigen politischen, gesellschaftlichen und kirchlichen Einflussnahmen aufgezeigt, die die Rechtskatholiken entfalteten.

ISBN 978-3-643-12710-5     89,90 €  Portofrei      Bestellen

Seiten