Bildungssystem

Performer, Styler, Egoisten. Über eine Jugend, der die Alten die Ideale abgewöhnt haben. Von Bernhard Heinzlmaier

Performer, Styler, Egoisten. Über eine Jugend, der die Alten die Ideale abgewöhnt haben von Bernhard HeinzlmaierDer Neoliberalismus ist ein Gas (Deleuze). Einem Gas kann man kaum Grenzen setzen. Aus der Ökonomie kommend strömt es ungehindert in alle Diskurse und Lebenswelten ein. Ökonomische Imperative greifen auf alle Sphären der Gesellschaft über auf Schule, Familie, Gesundheitswesen, Kultur, Bildung usw. Die Gesellschaft ist zum Anhängsel des Marktes geworden. Wir treffen heute auf ein Phänomen, das in den Sozialwissenschaften als Werteverschiebung vom Postmaterialismus zum Neomaterialismus bezeichnet wird.

ISBN 978-3-943774-43-6    18,00 €  Portofrei     Bestellen

Kuba - Bildung und Schule für alle. Von Jürgen Kupfer

Kuba - Bildung und Schule für alle von Jürgen KupferKurze Geschichte der Schule von den vorkolonialen Anfängen bis zur Gegenwart. Kostenlose Bildung und Schule für alle - was bedeutet das auf Kuba? Wurde hier in einem Land der Dritten Welt das Menschenrecht auf Bildung für alle auch Realität für alle?

ISBN 978-3-85438-865-4   28,10 €  Portofrei     Bestellen

Anna, die Schule und der liebe Gott von Richard David Precht

Anna, die Schule und der liebe Gott von Richard David Precht Erscheint 22.4.2013Der Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern. Unsere Kinder, die heute eingeschult werden, gehen im Jahr 2070 in Rente. Doch wir überfrachten sie mit Wissensstoff, den sie für ihr Leben kaum brauchen werden. Statt ihnen dabei zu helfen, Neugier, Kreativität, Originalität, Orientierung und Teamgeist für eine immer komplexere Welt zu erwerben, dressieren wir sie zu langweiligen Anpassern. Demgegenüber stehen die Erkenntnisse der modernen Entwicklungspsychologie, der Lerntheorie und der Hirnforschung, die an unseren Schulen bis heute kaum berücksichtigt werden.

ISBN 978-3-442-31261-0     19,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten