Würzburg

Würzburg - Einst und Jetzt. Von Bruno Erhard

Würzburg - Einst und Jetzt. Von Bruno ErhardEin faszinierender Spaziergang durch die fränkische Weinstadt, die nach den verheerenden Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg auf beeindruckende Weise wiedererstand. Im spannenden Vergleich von einstigem und heutigem Stadtbild entdeckt der Leser die Festung und die Residenz, Denkmäler, Bürgerhäuser und die charakteristischen Weinhäuser.

ISBN 978-3-95400-533-8      19,99 €  Portofrei       Bestellen

GeschmacksWelten entdecken. Probier mal was aus fremden Ländern!

GeschmacksWelten entdecken. Probier mal was aus fremden Ländern!Zu Gast in Afghanistan, Irak, Kolumbien und in der Demokratischen Republik Kongo, in Somalia, Sudan, Syrien und in der Zentralafrikanischen Republik. Rezepte aus den Herkunftsländern der in Würzburg lebenden Flüchtlinge.

9,95 €      Im Laden erhältlich!

Adventskalender Würzburg Mainufer

Adventskalender Würzburg MainuferMit seiner über 1300-jährigen Geschichte ist Würzburg eine der ältesten Städte Deutschlands. Das zu beiden Seiten des Mains gelegene Würzburg bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten und Baudenkmälern wie zum Beispiel die Alte Mainbrücke, die Festung Marienberg und das Käppele, das Falkenhaus, der Alte Kranen, der Dom St. Kilian, das Bürgerspital zum Heiligen Geist und die Würzburger Residenz.

  6,95 €        Im Laden erhältlich!

SELIGSBERGER. Eine jüdische Famile und ihr Möbel- und Antiquitätenhaus

Begleitpublikation zur Ausstellung im Johanna-Stahl-Zentrum und im Mainfränkischen Museum Würzburg 23.10.2015 - 18.03.2016 (s.a. Eine Ausstellung und zwei Standorte)

Herausgegeben von Rotraud Ries unter Mitarbeit von Nina Gaiser, Bettina Keß und Claudia Lichte

Begleitend zur Ausstellung "Seligsberger" dokumentiert das Buch die Ausstellung und geht vertiefend auf die darin angeschnittenen Themen ein. Es enthält zahlreiche Illustrationen, einen Katalogteil zur Sammlung Seligsberger, ein Quellen- und Literaturverzeichnis sowie zwei Stammbäume.

162 Seiten in Deutscher Sprache  15,00 € Im Laden oder per Email buchladen@neuer-weg.com erhältlich

Der Schoppenfetzer und das Maulaff-Mysterium. Erich Rottmanns vierzehnter Fall. Von Günter Huth

Der Schoppenfetzer und das Maulaff-Mysterium. Erich Rottmanns vierzehnter Fall. Von Günter HuthDas Würzburger Traditionsweinlokal "Maulaffenbäck" wurde völlig überraschend geschlossen. Der Stammtisch "Die Schoppenfetzer" und die anderen Gäste stehen vor verschlossenen Türen. Gerüchte von Zahlungsunfähigkeit geistern durch die Stadt.

ISBN 978-3-939103-64-6      9,90 €  Portofrei      Bestellen

Jüdische Familiengeschichten aus Unterfranken. Von Roland Flade

Jüdische Familiengeschichten aus Unterfranken. Von Roland FladeRoland Flade hat etwas sehr Kostbares zusammengetragen: die Lebensgeschichten von jüdischen Menschen aus Unterfranken. Es sind bekannte Persönlichkeiten darunter wie der Würzburger Raw Seligmann Bär Bamberger,

ISBN 978-3-92523-289-3     14,95 € Portofrei      Bestellen

Pelzig stellt sich. Von Frank-Markus Barwasser

Pelzig stellt sich. Von Frank-Markus Barwasser"Eine Ausnahmeerscheinung im deutschsprachigen Kabarett." (Laudatio Kulturpreis Bayern) Wie findet man sich in einer Welt zurecht, in der es auf komplizierte Fragen so verdächtig einfache Antworten gibt und auf einfache Fragen so verdächtig komplizierte Antworten?

ISBN 978-3-8371-3219-9      15,99 €  Portofrei       Bestellen

Felder der Ehre? Hrsg. v. Michael Henke und Wolfgang Riedel

Felder der Ehre? Hrsg. v. Michael Henke und Wolfgang RiedelKrieg und Nachkrieg in der deutschen Literatur des 20. Jahrhunderts. M. Storch: Wie Zarathustra in die Schützengräben kam. Nietzsche-Rezeption im Ersten Weltkrieg - J. Süselbeck: Der Mythenkomplex des belgischen Franktireurkriegs.

ISBN 978-3-8260-5713-7     29,80 €  Portofrei      Bestellen

Seiten