Terror in Deutschland. Die tödliche Strategie der Islamisten. Von Elmar Theveßen

Die Anschläge von Paris, Brüssel, Istanbul und Nizza haben die Menschen zutiefst verunsichert; nun ist der Terror in Deutschland angekommen: Würzburg und Ansbach haben gezeigt, was auch bei uns passieren kann - und wer weiß, was noch folgt. Gewalttäter, von extremistischen Ideologien beeinflusst, einige psychisch gestört, schüren ein Klima der Angst. Auch der Amoklauf von München hat tiefe Spuren hinterlassen. Die Geheimdienste sprechen von 500-800 Schläfern, die für Angriffe in ganz Europa bereitstehen. Klar ist: Die Islamisten führen ihren Kampf nach einem detaillierten Drehbuch. Ihr Ziel ist der endgültige Sieg über die westlichen Gesellschaften.

ISBN 978-3-492-05803-2     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Dabei setzen sie auf die Reaktionen rechtspopulistischer und -extremistischer Gruppen und Parteien, die mit ihrem Gerede von einem "Kampf der Kulturen" zur Polarisierung der Bevölkerung beitragen und ihrerseits den fruchtbaren Boden für Hass und Gewalt bereiten. Europa steckt mitten in einer existenziellen Krise, seine Politiker wirken restlos überfordert. Sie setzen weiter auf Polizei, Geheimdienste und Militär und vernachlässigen das wichtigste Werkzeug im Kampf gegen den Terrorismus - die Prävention. Der bekannte Terrorismusexperte Elmar Theveßen präsentiert neueste Erkenntnisse über die Bedrohungslage in Deutschland und fordert ein konsequentes und kompromissloses Gesamtkonzept im Kampf gegen Islamismus und Terrorismus.

Mehr Infos...

Buch der Woche → Freitag 06.10.2016

 

 

Erstellt: 08.10.2016 - 20:33  |  Geändert: 02.12.2020 - 17:58

Verlag: