Planwirtschaft

Der Plan als Befehl und Fiktion. Wirtschaftsführung in der DDR. Gespräche und Analysen von Theo Pirker

Der Plan als Befehl und Fiktion. Wirtschaftsführung in der DDR. Gespräche und Analysen von Theo Pirker Mit zehn leitenden Wirtschaftsfunktionären der DDR haben die Autoren im Jahre 1993 ausführliche Gespräche geführt. Ziel war es, die Struktur der Entscheidungsprozesse zu erkunden, die informellen Beziehungen und die Kriterien der Willensbildung zu analysieren. Ausgewählt wurden zwei Mitglieder des Politbüros (Günter Mittag und Harry Tisch), zwei Mitglieder des Wirtschaftssekretariats des ZK der SED (Claus Krömke und Christa Bertag), zwei Mitglieder der Staatlichen Plankommission (Gerhard Schürer und Siegfried Wenzel), der Leiter des Bereichs "Kommerzielle Koordinierung" (Alexander Schalck-Golodkowski), zwei Mitglieder des Ministerrates (Wolfgang Rauchfuß und Günther Wyschofsky) und zwei Generaldirektoren von Kombinaten (Wolfgang Biermann und Christa Bertag). Hinzu trat der Direktor des Zentralinstituts für sozialistische Wirtschaftsführung beim ZK der SED, Helmut Koziolek.

ISBN 978-3-531-12632-6     54,99 €  Portofrei     Bestellen

LPG. Zwangskollektivierung oder Zukunftsmodell? Von Bernd Büttner, Hans Müller und Ernst Junghanns

LPG. Zwangskollektivierung oder Zukunftsmodell? Von Bernd Büttner, Hans Müller und Ernst JunghannsUm 1960 waren fast alle landwirtschaftlichen Betriebe in der DDR in einer Genossenschaft aufgegangen. Heute sprechen die einen vom "sozialistischen Frühling", die anderen von "Zwangskollektivierung". Doch wie war es wirklich?

ISBN 978-3-95841-024-4      9,99 €  Portofrei       Bestellen

Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft. Privatisierung - Sanierung - Aufbau. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Von Franz Schuster

Thüringens Weg in die Soziale Marktwirtschaft. Privatisierung - Sanierung - Aufbau. Eine Bilanz nach 25 Jahren. Von Franz Schuster25 Jahre nach der Wiederherstellung der Deutschen Einheit wird es Zeit für eine Bilanz. Der Fokus dieser Studie, die auf der Expertise von Akteuren beruht, liegt auf der wirtschaftlichen Entwicklung des Freistaates Thüringen und der dort vollbrachten Aufbauleistung.

ISBN 978-3-412-22499-8       19,90 €  Portofrei        Bestellen

Governance in der Planwirtschaft. Von Marcel Boldorf

Governance in der Planwirtschaft. Von Marcel BoldorfIndustrielle Führungskräfte in der Stahl- und Textilbranche der SBZ/DDR (1945-1958). Ausgehend von der Entnazifizierung und der Kaderauswahl bei der Errichtung einer zentralen Planwirtschaft in der SBZ/DDR untersucht Marcel Boldorf Werte, Regeln und Grundsätze der Governance.

ISBN 978-3-11-035512-3       69,95 €  Portofrei        Bestellen

Ulbrichts Reformen. Das Neue Ökonomische System. Beiträge von einer Konferenz. Hrsg. v. Ekkehard Lieberam

Ulbrichts Reformen. Das Neue Ökonomische System. Beiträge von einer Konferenz. Von Ekkehard LieberamIn seiner ökonomischen und politischen Gestaltung war der Realsozialismus gegen über dem Kapitalismus nur unzureichend wettbewerbsfähig. Das unter Walter Ulbricht entwickelte Neue Ökonomische System ging konstruktiv mit dieser Erkenntnis um und zog daraus Schlüsse.

ISBN 978-3-945187-31-9     16,99 €  Portofrei       Bestellen

Einführung in Operations Research. Von Wolfgang Domschke und Andreas Drexl

Einführung in Operations Research. Von Wolfgang Domschke und Andreas DrexlDieses Buch ist aus Vorlesungen zur Einführung in Operations Research (OR) entstanden, die die Autoren für Studierende der Betriebswirtschaftslehre, der Volkswirtschaftslehre, des Wirtschaftsingenieurwesens, der (Wirtschafts-)Informatik und der Mathematik gehalten haben.

ISBN 978-3-642-18111-5      27,99 €  Portofrei      Bestellen

Quantitative Planung. Konzeption, Methoden und Anwendungen. Von Wolfgang Berens, Werner Delfmann und Walter Schmitting (Erscheint November 2016)

Quantitative Planung. Konzeption, Methoden und Anwendungen. Von Wolfgang Berens, Werner Delfmann und Walter SchmittingDas erfolgreiche Lehrbuch vernetzt alle Teilgebiete modellgestützter Planung: Entscheidungstheorie, Operation Research, Investitionstheorie, Unternehmensplanung, PC-Anwendungen zur Lösung von Linearen Programmen, die Metaheuristiken bzw. naturanaloge Verfahren und die Simulation werden vertieft.

ISBN 978-3-7910-3388-4      39,95 €  Portofrei      Bestellen

Gegen die Zeit. Von Sascha Reh

Gegen die Zeit. Von Sascha Reh Anfang der siebziger Jahre herrscht Aufbruchsstimmung in Santiago de Chile: Der sozialistische Präsident Salvador Allende ist fest entschlossen, das Land aus seiner wirtschaftlichen Abhängigkeit zu führen und die Not der verarmten Bevölkerung zu mildern.

ISBN 978-3-89561-087-5     21,95 €  Portofrei      Bestellen

Dafür setzt er auf ein kühnes Projekt: Die Fabriken des unwegsamen Andenstaates sollen vernetzt und von einem zentralen Rechner gesteuert werden.

Seiten