Bayern

Siehe auch: 

111 fränkische Biergärten, die man gesehen haben muss. Von Martin Droschke

Schamlos, wie der Münchner nun einmal ist, will er der Welt glauben machen, dass er ihn erfunden hat: den Biergarten. Dabei weiß doch jeder: Das Copyright liegt in Franken! Dort trieben schon vor Jahrhunderten findige Braumeister Vorratsräume in den Untergrund, in denen das Bier auch den Sommer über kühl bleibt. Heute wie damals strömten die Durstigen zu ihren Kellern und lassen sich ein, zwei, drei und noch mehr Seidla einschenken.

ISBN 978-3-7408-0851-8     16,95 €  Portofrei     Bestellen

Gerd Müller oder Wie das große Geld in den Fußball kam. Von Hans Woller

Sie nannten ihn das "achte Fußball-Weltwunder" - und meinten damit Gerd Müller, der als Torjäger noch heute alle Rekorde hält. Wer war dieser Mann, der vom Provinzkicker aus ärmlichsten Verhältnissen zum Weltstar aufstieg, reich wurde und dann nach einem Ausflug in das Fußballentwicklungsland Amerika alkoholsüchtig in der Gosse landete?

Der Historiker Hans Woller schildert die Etappen dieser ungewöhnlichen Karriere - aus kritischer Distanz und zugleich voller Empathie.

ISBN 978-3-406-74151-7     22,95 €  Portofrei     Bestellen

Nachts im Paradies. Von Frank Schmolke

"Nachts im Paradies" beschreibt die dystopische Realität des Münchner Taxifahrers Vincent. Unglücklich mit seinem Beruf und gebrochen von den Hürden des Lebens, ist seine 16-jährige Tochter Anna der einzige Lichtblick in seinem Alltag. Als diese während des Oktoberfestes in der nächtlichen Großstadt verschwindet, ist für Vincent die Zeit gekommen, sich in eine Welt zu begeben, die er längst schon vergessen glaubte.

ISBN 978-3-03731-185-1     29,80 €  Portofrei     Bestellen

Ein Neger darf nicht neben mir sitzen. Eine deutsche Geschichte. Von David Mayonga. Verfasst mit Nils Frenzel

Er ist in der bayerischen Provinz groß geworden und spricht Dialekt. David Mayonga sieht sich in erster Linie als Bayer. Dennoch wird er aufgrund seiner Hautfarbe schon am ersten Tag im Kindergarten zurückgewiesen: "Nein, ein Neger darf nicht neben mir sitzen." Bis heute begleiten ihn rassistische Anfeindungen. Die Polizei durchsucht sein Auto, beim Einkaufen wird er mit "Was du wollen?" begrüßt.

ISBN 978-3-8312-0485-4     18,00 €  Portofrei     Bestellen

ATK25-D03 Lohr a.Main. Rothenfels, Gemünden a.Main, Frammersbach, Partenstein, Steinfeld, Urspringen, Neustadt a.Main, Spessart, Mainviereck. Hrsg. Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung,

Amtliche Topographische Karte Bayern Lohr a. Main

Rothenfels, Gemünden a. Main, Frammersbach, Partenstein, Steinfeld, Urspringen. Wander- und Radkarte, Freizeit im Detail. UTM. GPS

ISBN 978-3-89933-331-2     8,70 €  Portofrei     Bestellen

Hope Dr. Hope Bridges Adams-Lehmann - Ärztin und Visionärin. Die Biografie. Von Marita Krauss

Eine Frau denkt Zukunft: Ihr Leben wäre selbst heute noch nicht selbstverständlich, vor hundert Jahren war es revolutionär: Dr. Hope Bridges Adams-Lehmann (1855-1916) brach mit gesellschaftlichen Normen und wagte es, Zukunft zu denken. Obwohl sie ihrer Zeit weit voraus war, ist sie heute weitgehend unbekannt. Erstaunlich, denn: Hope Bridges Adams-Lehmann war die erste Frau, die in Deutschland 1880 ein medizinisches Staatsexamen ablegte, sie war die Erste, die in München und Bayern als Ärztin praktizierte, und sie schrieb 1896 als erste Medizinerin einen vielfach aufgelegten Gesundheitsratgeber für Frauen. Weit über das Medizinische hinaus ging es ihr um zukunftsweisende Lebenskonzepte für das Zusammenleben von Mann und Frau sowie um ein neues Verhältnis zur Sexualität.

ISBN 978-3-86222-240-7     16,90 €  Portofrei     Bestellen

Bayerische Literaturgeschichte. Von Tassilo bis Gerhard Polt. Von Klaus Wolf

Auch das Gedicht vom Tantenmörder aus der Feder von Frank Wedekind ist in dieser neuen bayerischen Literaturgeschichte zu finden. Von den Tagen der Agilolfinger im 8. Jahrhundert bis zu dem Sprachvirtuosen Gerhard Polt reicht das Spektrum der dargebotenen und erläuterten Texte.
1300 Jahre Geschichte der Literatur auf dem Gebiet des heutigen Bayern werden in diesem Band knapp, kundig und anhand vieler Beispiele vorgestellt.

ISBN 978-3-406-72114-4     29,95 €  Portofrei     Bestellen

ATK25-D04 Karlstadt. Zellingen, Retzstadt, Eußenheim, Thüngen, Arnstein, Gemünden a.Main, Gössenheim, Himmelstadt, Maindreieck, Fränkisches Weinland. Hrsg. Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Ver

Amtliche Topographische Karte Bayern Karlstadt

 

Zellingen, Retzstadt, Eußenheim, Thüngen, Arnstein, Gemünden a. Main, Freizeit im Detail. UTM. GPS

ISBN 978-3-89933-332-9     8,70 €  Portofrei     Bestellen

Eine neue Zeit. Die "Goldenen Zwanziger" in Oberbayern Hrsg. Monika Kania-Schütz und Jan Borgmann

Das Ende des Ersten Weltkriegs läutete eine Zeit der Unsicherheit und Umbrüche ein. In Bayern bewegte eine Revolution die Menschen, die Monarchie endete und der Sozialist Kurt Eisner rief den Freistaat aus. 1919 folgte eine Räterepublik, die nur wenige Monate Bestand haben sollte. Jenseits dieser politischen Entwicklungen litten die Menschen weiterhin unter der Nahrungsmittelknappheit und durchlebten den Wechsel von Kriegs- auf Friedenswirtschaft. Gleichzeit sorgten die Elektrifizierung und der Einsatz von Maschinen nicht nur im Arbeitsleben für spürbare Erleichterungen.

ISBN 978-3-86222-307-7     24,90 €  Portofrei     Bestellen

Akzeptanz der bayerischen Nationalparks. Von Hubert Job, Maike Fließbach-Schendzielorz, Sarah Bittlingmaier, Anne Herling und Manuel Woltering

Nationalparks sind das älteste und bekannteste flächenbezogene Naturschutzinstrument weltweit. Für den Erhalt einer nachhaltigen Lebensgrundlage und die Entwicklung der Biodiversität sowie für mehr Naturdynamik in der Landschaft haben sie eine sehr große Bedeutung, auch in unseren Breiten. Dennoch ist die Einstellung zu Nationalparks von Seiten der unmittelbaren Anwohner nicht immer unproblematisch. Entsprechend versucht die vorliegende wissenschaftliche Analyse neue Erkenntnisse bezüglich der Akzeptanz der Nationalparks Bayerischer Wald und Berchtesgaden, den ältesten Deutschlands, aufzuzeigen.

ISBN 978-3-95826-102-0     36,90 €  Portofrei     Bestellen
Kostenloser Download
PDF

Seiten