Manifest

Siehe auch: 

Mehr Mensch! Gegen die Ökonomisierung des Sozialen. Von Ulrich Schneider

Mehr Mensch! Gegen die Ökonomisierung des Sozialen. Von Ulrich SchneiderDer Mensch ist kein Renditefaktor. Kindergärten, Krankenhäuser oder Pflegeheime nicht einmal hier macht der kalte Ökonomismus halt. Wo der Mensch jedoch zum Humankapital verkommt, wo jeder seines Glückes Schmied sein soll und der Mehrwert zum wichtigsten Wert wird, muss die Menschlichkeit zwangsläufig auf der Strecke bleiben.

ISBN 978-3-86489-079-6     13,99 €  Portofrei      Bestellen

Das konvivialistische Manifest. Hrsg. v. Claus Leggewie

Das konvivialistische Manifest. Hrsg. v. Claus LeggewieFür eine neue Kunst des Zusammenlebens. Eine andere Welt ist nicht nur möglich, sie ist auch absolut notwendig. Die globalen Probleme des Klimawandels, der Armut, sozialen Ungleichheit oder der Finanzkrise erfordern ein Umdenken und veränderte Formen des Zusammenlebens.

ISBN 978-3-8376-2898-2      7,99 €  Portofrei      Bestellen

Digitale Renaissance. Von Martin Burckhardt

Digitale Renaissance von Martin BurckhardtSpätestens seit NSA und der Euro-Krise wissen wir: Unsere Gesellschaft funktioniert nicht mehr nach den alten Regeln. Martin Burckhardt, einer der profiliertesten Vordenker unserer Zeit, macht tabula rasa. Sein Manifest für eine neue Welt legt Thesen für eine Neuordnung unserer Gesellschaft vor. Wir befinden uns inmitten einer Zeitenwende: So wie in der Renaissance alte Werte, Glaubensätze und gesellschaftliche Zusammenhänge zerstört und erneuert wurden, so verändert die digitale Welt unsere Gesellschaft. Nur die Regeln unseres Zusammenlebens sind noch die alten und sie funktionieren nicht mehr.

ISBN 978-3-8493-0330-3      20,00 €  Portofrei        Bestellen

Palästina: das Versagen Europas. Von Veronique De Keyser und Stéphane Hessel

Palästina: das Versagen Europas von Veronique De Keyser und Stéphane HesselStéphane Hessels Plädoyer für eine friedliche Lösung des Nahostkonflikts, die die Rechte des palästinensischen Volkes respektiert. Europa muss sich für Palästina engagieren: Stéphane Hessel hat sich seit jeher für die Verteidigung der Menschenrechte eingesetzt, insbesondere auch für die Sache des palästinensischen Volkes.

ISBN 978-3-85869-588-8     19,90 €  Portofrei     Bestellen

Was tun? Kritik der postmodernen Vernunft. Von Milo Rau

Was tun? Kritik der postmodernen Vernunft. Von Milo RauMilo Rau fordert das Ende des politischen und moralischen Anything- Goes und eine Neubegründung der revolutionären Intelligenz aus dem Geiste Lenins einen kämpferischen, im besten Sinn "linken" Humanismus jenseits von Kulturrelativismus und Gutmenschentum. Ein Rundumschlag gegen die Postmoderne und ein Aufruf zu einem erneuerten utopischen Denken und Handeln.

ISBN 978-3-0369-5684-8     7,90 €  Portofrei     Bestellen

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Gekürzte Autorenlesung. CD. Von Ludwig Baumann und Norbert Joa

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Gekürzte Autorenlesung. CD. Von Ludwig Baumann und Norbert JoaEin bewegender Appell für moralisches Handeln und für den Frieden. Ludwig Baumann, einer der letzten lebenden Wehrmachtsdeserteure, hält ein flammendes Plädoyer gegen den Krieg. Das eindrucksvolle Vermächtnis eines bekannten Friedensaktivisten, der sich Hitler widersetzte - ein Buch mit der Kraft von Stéphane Hessels Empört Euch! .

ISBN 978-3-8371-2621-1        9,99 €  Portofrei       Bestellen

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Von Ludwig Baumann

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Von Ludwig BaumannMit 19 Jahren wurde Ludwig Baumann zur Kriegsmarine eingezogen, doch mit Hitlers Kampf wollte er nichts zu tun haben. Im Juni 1942 unternahm er gemeinsam mit einem Kameraden mithilfe französischer Résistance-Kämpfer einen Fluchtversuch, am 30. Juni 1942 wurde Baumann wegen Fahnenflucht zum Tode verurteilt.
ISBN 978-3-451-30984-7      12,99 €  Portofrei       Bestellen

Radikal leben. Von Rupert Neudeck

Radikal leben von Rupert NeudeckWiderstand darf niemals aufhören! Sein Lebensthema: Radikalität. Sein Lebenswerk: Komitee Cap Anamur / Deutsche Notärzte e.V., Grünhelme e.V. Seine Helden: Menschen, die im Widerstand gegen Missstände ihr Leben riskieren. Seine Botschaft: Die Tugend des Widerstands darf nie verschwinden.

ISBN 978-3-579-07070-4      14,99 €  Portofrei       Bestellen

Worum es geht. Flugschrift von Jutta Ditfurth

Worum es geht. Flugschrift von Jutta DitfurthWie wollen wir in Zukunft leben? Es gärt. Kaum wird das Ende der Krise eingeläutet, nimmt die nur ihren nächsten Anlauf. Millionen Menschen fürchten sich vor der Zukunft. Eine winzige Minderheit besitzt Milliarden. Die Mittelschicht wird zerrissen. Angst und Armut lassen bürgerliche Konsense bröckeln.

ISBN 978-3-86789-154-7     3,99 €  Portofrei     vergriffen

Seiten