Frauen für den Dschihad. Das Manifest der IS-Kämpferinnen. Hrsg. v. Hamideh Mohagheghi

Frauen für den Dschihad. Das Manifest der IS-Kämpferinnen. Von Hamideh MohagheghiEin Dokument, das erschreckt und aufrüttelt: Das Manifest der Khanssaa-Brigade, einer rein weiblichen Einheit der Terrororganisation IS, beschreibt den Alltag und die Rolle der Frauen im selbst ernannten Kalifat.

ISBN 978-3-451-34832-7      14,99 €  Portofrei       Bestellen

Das Buch enthält die erste deutsche Übersetzung sowie das arabische Original und erlaubt so einen exklusiven Einblick in das Innere des IS. Kommentiert von der islamischen Theologin Hamideh Mohagheghi entlarvt es die falsche Ideologie des IS und zeigt, weshalb so viele Frauen aus Deutschland in den Dschihad ziehen und welches Leben sie in Syrien oder im Irak erwartet. Das Buch ist eine Absage an jede "Dschihad-Romantik". Aufwühlend und aufklärend zugleich.

Mehr Infos...


Buchbesprechung

Frauen für den Dschihad. Ein Dokument, das erschreckt und aufrüttelt: Das Manifest der Khanssaa-Brigade, einer rein weiblichen Einheit der Terrororganisation IS, beschreibt den Alltag und die Rolle der Frauen im selbsternannten Kalifat. Das Buch enthält die erste deutsche Übersetzung sowie das arabische Original und erlaubt so einen exklusiven Einblick in das Innere des IS. Buch der Woche/der Freitag vom 20.08.2015

 

Erstellt: 21.08.2015 - 09:45  |  Geändert: 24.08.2015 - 18:55

Verlag: