UTB

Klug recherchiert: für Historiker. Von Estella Kühmstedt

Klug recherchiert: für Historiker. Von Estella KühmstedtDas Handbuch richtet sich speziell an Studierende der Geschichtswissenschaft. Es liefert die Basis für eine effektive Literatursuche, ermöglicht eine rasche Orientierung darüber, welche Informationsquellen und -instrumente es gibt, wo man sie findet, wofür sie sich eignen und wie man sie benutzt.

ISBN 978-3-8252-3940-4       14,99 €  Portofrei       Bestellen

Klug recherchiert: für Politikwissenschaftler. Von Estella Kühmstedt

Klug recherchiert: für Politikwissenschaftler. Von Estella KühmstedtUnverzichtbares Handwerkszeug für alle, die im Bereich Politologie recherchieren wollen oder müssen. Die Basis jeder wissenschaftlichen Arbeit ist die Recherche. Der Band zeigt für den Bereich Politologie alle Wege zu allen Medien: Quellen und Sekundärliteratur, Monografien und Aufsätze in Fachzeitschriften, Graue Literatur und E-Books.

ISBN 978-3-8252-3743-1     14,99 €  Portofrei      Bestellen

Fachtexte lesen, verstehen, wiedergeben. Von Ulrike Lange

Fachtexte lesen, verstehen, wiedergeben. Von Ulrike LangeStudierende aller Fächer müssen große Mengen an Fachliteratur lesen, verstehen und in ihren eigenen wissenschaftlichen Arbeiten wiedergeben. Das fällt nicht nur Anfängern schwer, sondern häufig auch erfahrenen Schreiberinnen und Schreibern.

ISBN 978-3-8252-4002-8     14,99 €  Portofrei       Bestellen

Der Schreibzeitplan: Zeitmanagement für Schreibende. Von Christian Wymann

Der Schreibzeitplan: Zeitmanagement für Schreibende. Von Christian WymannStudierende und Wissenschaftler/innen sind vor allem eins: Schreibende. Wer aber mit den eigenen Schreibgewohnheiten unzufrieden ist, dem kann ein Schreibzeitplan helfen, eigene Projekte leichter und schneller umzusetzen. Zehn Schritte genügen, einen eigenen Schreibzeitplan aufzubauen und durchzuhalten.

ISBN 978-3-8252-4308-1     9,99 €  Portofrei      Bestellen

Theologie der Befreiung von Bruno Kern

Theologie der Befreiung von Bruno KernDie Theologie der Befreiung ist einer der wirkmächtigsten Ansätze systematischer Theologie aus jüngerer Zeit. Die Kenntnis von Geschichte, Methode und Hauptinhalten ist im Theologiestudium beider großer Konfessionen Grundvoraussetzung. Innerhalb des theologischen Diskurses wurden zentrale Gedanken der Theologie der Befreiung von vielen anderen Ansätzen systematischer Theologie rezipiert, etwa von der Politischen Theologie (J. Moltmann, J.B. Metz), der Feministischen Theologie u.ä. Der vorliegende Band fasst die Grundinformationen zu dieser wichtigen theologischen Strömung zusammen und erläutert sowohl die theologischen Grundlagen als auch die Auswirkungen in der Kultur und Kirche der Gegenwart. Die Hinwendung zu den Armen im Christentum wird so greifbar und verständlich. Glossar und Chronologie vervollständigen den Überblicksband.

ISBN 978-3-8252-4027-1     12,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten