Wissen

Was weiß Kunst? Für eine Ästhetik des Widerstands. Von Alexander Garcia Düttmann

Was weiß Kunst? Für eine Ästhetik des Widerstands. Von Alexander Garcia DüttmannWas Kunst weiß, befreit, weil es das Wissen irre macht. Was ist eine schöpferische Tätigkeit? Was ist ein Lebensgefühl? Wie verhalten sich Kunst und Politik zueinander? Kann man einsam leben? Wie lässt sich eine Individualität denken, die Widerstand gegen den Konformismus der allgemeinen Vernetzung leistet?

ISBN 978-3-86253-061-8     29,90 €  Portofrei     Bestellen

Occupy Your Mind. Von Claus-Peter Leonhardt (Erscheinungstermin unbekannt)

Occupy Your Mind. Von Claus-Peter LeonhardtDie Ausgangsfrage dieses Buches macht aufmerksam: Warum ist das 21. Jahrhundert das Zeitalter des Unwissens? Die Antwort ist verblüffend einfach: Das Unwissen hat eine Struktur, und es durchdringt alle Lebensbereiche. Es gibt eine Architektur des Unwissens. Sie ist menschlich.

ISBN 978-3-927608-11-5     11,95 €  Portofrei     Bestellen

Die Organisation des Wissens. Von Ikujiro Nonaka u. Hirotaka Takeuchi

Die Organisation des Wissens. Von Ikujiro Nonaka u. Hirotaka TakeuchiWie japanische Unternehmen eine brachliegende Ressource nutzbar machen. Der Klassiker des Wissensmanagements. In jedem Mitarbeiter schlummert wertvolles Wissen. Wer seine Firma richtig organisiert, kann diese Schätze heben.

ISBN 978-3-593-39631-6    58,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Explosion des Wissens. Von der Encyclopédie bis Wikipedia. Peter Burke

Die Explosion des Wissens. Von der Encyclopédie bis Wikipedia. Peter BurkeNur ein Medienhistoriker vom Format Peter Burkes versteht es, den grundlegenden Umbruch unserer Wissens- und Informationsgesellschaft im Ganzen zu überblicken und im Detail zu erklären. Seine umfassende Wissensgeschichte ist singulär auf dem Buchmarkt - und höchst aktuell.

ISBN 978-3-8031-3651-0     29,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten