Geheimbund

Gegen die moderne Welt. Von Mark J. Sedgwick

Unbemerkt von der Öffentlichkeit entstanden um die Jahrhundertwende in konservativ-christlichen Milieus Europas esoterische und okkultistische Zirkel, die sich auf mystische Religionsformen des Fernen Ostens und des Islam bezogen und sich zum Ziel gesetzt hatten, die dekadente Moderne mit ihrem Individualismus und Materialismus zu bekämpfen.
In seiner großen und packenden Studie über den „Traditionalismus“ rekonstruiert Mark Sedgwick zum ersten Mal diese geheime Geistesgeschichte des 20. Jahrhunderts und zeigt, wie die antidemokratischen Glaubenslehren so verschiedene Zusammenhänge wie die Theosophie, den Thule- und Runenkult der NSDAP, das Denken Mircea Eliades und Julius Evolas Theorien des frühen italienischen Faschismus entscheidend prägten. Dabei ist Sedgwicks Detektivgeschichte in unserer Zeit von erschreckender Brisanz.

ISBN 978-3-95757-520-3     38,00 €  Portofrei     Bestellen

Amy und die geheime Bibliothek. Von Alan Gratz

Amy liebt Bücher und das Lesen. Doch dann wird ihr Lieblingsbuch aus der Schulbibliothek verbannt - angeblich ist es ungeeignet für Grundschüler, respektlos und unmoralisch. Die sonst so zurückhaltende Amy ist empört: Es ist ein ganz tolles Buch! Und jeder sollte es ausleihen und lesen können! Als immer mehr Bücher aus den Regalen verschwinden, eröffnet Amy kurzerhand die G.S.B., die Geheime Schließfach-Bibliothek. Hier können ihre Mitschüler alle verbannten Bücher heimlich ausleihen.

ISBN 978-3-446-26211-9     15,00 €  Portofrei     Bestellen

Ende der Aufklärung. Die offene Wunde NSU. Herausgegeben von Andreas Förster, Thomas Moser, Thumilan Selvakumaran

Wenn im großen Münchner NSU-Prozess das Urteil über Beate Zschäpe und die Mitangeklagten gesprochen ist, dann soll der Rechtsfrieden hergestellt sein. Doch was bleibt, ist die offene Wunde - für den Rechtsstaat, für die Demokratie, für die Aufklärung im doppelten Sinne des Wortes. Und insbesondere für die Opferfamilien. Der Terrorprozess und auch diverse politische Untersuchungsausschüsse haben keine Antworten auf die so wichtigen Fragen herausgebracht, warum neun Migranten und die Polizistin Michèle Kiesewetter sterben mussten, was das Motiv der toten Rechtsterroristen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt war und welche Kenntnisse die Sicherheitsbehörden von der Existenz des NSU und womöglich von deren Morden, Anschlägen und Überfällen hatten.

ISBN 978-3-86351-479-2     25,00 €  Portofrei     Bestellen

Geheimbünde Freimaurer und Illuminaten, Opus Dei und Schwarze Hand. Von Gisel Graichen und Alexander Hesse

Geheimbünde sind eine Parallelwelt, die viele Menschen fasziniert. Weil die Bünde im Verborgenen operieren, ranken sich Mythen und Verschwörungstheorien um sie. Dieses Buch erzählt die wahre Geschichte der Freimaurer und der Rosenkreuzer, der Illuminaten, des rätselhaften Ordens Skull & Bones und anderer geheimer Gesellschaften.

"Gründlich recherchierte Porträts der wichtigsten Geheimbünde."   Deutschlandfunk 
"Mit dem Skalpell der Vernunft geschrieben." Hamburger Abendblatt

ISBN 978-3-499-63049-1     10,99 €  Portofrei     Bestellen

Lexikon der Verschwörungstheorien. Verschwörungen, Intrigen, Geheimbünde Von Robert A. Wilson

Verschwörung, die: "die Zusammenarbeit mehrerer Personen unter einheitlicher Zielsetzung und bewusster Ausschaltung fremnden oder öffentlichen Einblicks, wodurch ihr Ziel und ihre Identität verborgen bleibt." - Bundesnachrichtendienst. Es gibt Charles Darwins Evolutionstheorie und es gibt Area 51. Es gibt Kopernikus' heliozentrisches Weltbild und es gibt den Antichristen. Es gibt Galileo Galileis Fallgesetze und es gibt Yin und Yang. Kurz gesagt: Jenseits der uns bekannten, auf Fakten beruhenden Naturwissenschaften begegnen uns Phänomene, deren Geheimnis uns noch lange oder sogar für immer verwehrt bleibt. Oder gibt es eigentlich kein Geheimnis? Und dann war da auch noch etwas namens Verschwörungstheorie...

ISBN 978-3-86489-150-2     18,00 €  Portofrei     Bestellen