Diskriminierung

Die Angst vor dem Fremden. Die Wurzeln der Xenophobie. Von Erhard Oeser

Die Angst vor dem Fremden. Die Wurzeln der Xenophobie. Von Erhard OeserWarum fürchten wir das Fremde, warum lehnen wir Fremde ab? Xenophobie - sie begleitet die Menschheit von Anbeginn. In ihrer eingehegten Form kann sie konstitutiv für Gruppen, Gesellschaften, Staaten sein.

ISBN 978-3-8062-3151-9      29,95 € Portofrei      Bestellen

Gefährliche Bürger. Die neue Rechte greift nach der Mitte. Von Liane Bednarz und Christoph Giesa

Gefährliche Bürger. Die neue Rechte greift nach der Mitte. Von Liane Bednarz und Christoph GiesaDie Pegida-Märsche und der Aufstieg der AfD sprechen eine deutliche Sprache: Es ist wieder salonfähig geworden, gegen eine vermeintliche "Überfremdung" zu wettern und Minderheiten zu diskriminieren.

ISBN 978-3-446-44461-4      17,90 €  Portofrei       Bestellen

Die Inklusionslüge. Behinderung im flexiblen Kapitalismus. Von Uwe Becker

Die Inklusionslüge. Behinderung im flexiblen Kapitalismus. Von Uwe BeckerDie Debatte um Inklusion hat seit der 2009 in Deutschland in Kraft getretenen UN-Behindertenrechtskonvention deutlich an Popularität gewonnen. Auffällig ist, dass hier oftmals das Bild einer dichotomen Gesellschaft bemüht wird, in der es angeblich ein "Drinnen" und ein "Draußen" gibt.

ISBN 978-3-8376-3056-5     19,99 € Portofrei       Bestellen

Praxishandbuch Migrationspädagogische und rassismuskritische Jugendarbeit

Praxishandbuch Migrationspädagogische und rassismuskritische JugendarbeitKonzepte und Best-Practice-Beispiele aus Würzburg. Der von und für Praktikerinnen und Praktiker(n) zusammengestellte Sammelband bildet die vielfältige Bandbreite der aktuellen Praxis migrationspädagogischer und rassismuskritischer Jugendarbeit am Beispiel Würzburgs ab.

ISBN 978-3-7344-0067-4    24,80 €  Portofrei     Bestellen

Alles Charlie oder was. Von Conrad Schuhler

Alles Charlie oder was. Von Conrad SchuhlerReligionskritik - Meinungsfreiheit oder Schmähung. Ausgehend vom Mord an Mitarbeitern von "Charlie Hebdo" und dem "Kopftuch-Urteil" des Bundesverfassungsgerichts zugunsten einer muslimischen Lehrerin diskutiert Conrad Schuhler Fragen wie:

ISBN 978-3-89438-593-4     9,90 €  Portofrei     Bestellen

Israelkritik zwischen Antisemitismus und Menschenrechtsidee. Eine Spurensuche. Von Wilhelm Kempf

Israelkritik zwischen Antisemitismus und Menschenrechtsidee. Eine Spurensuche. Von Wilhelm KempfAuch 70 Jahre nach dem Holocaust hat sich in Deutschland noch immer kein flächendeckender Konsens über die Unteilbarkeit der Menschenrechte durchgesetzt. Antisemitismus, Islamophobie und Fremdenfeindlichkeit sind besorgniserregend weit verbreitet.

ISBN 978-3-936014-33-4     39,90 €  Portofrei     Bestellen

Du bleibst, was du bist. Von Marco Maurer

Du bleibst, was du bist. Von Marco MaurerWarum bei uns immer noch die soziale Herkunft entscheidet. Von 100 Akademikerkindern schaffen 71 den Sprung auf die Universität, von 100 Nichtakademikerkindern nur 24. Diese Zahlen sind das Resultat einer sozialen Auslese.

ISBN 978-3-426-27633-4     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Auslagerung des EU-Grenzregimes. Externalisierung und Exterritorialisierung. Hrsg. v. Stefan Brocza

Die Auslagerung des EU-Grenzregimes. Externalisierung und Exterritorialisierung. Hrsg. v. Stefan BroczaÄhnlich einem mittelalterlichen Burgherrn errichtet die Europäische Union in ihrem Vorfeld einen Cordon sanitaire – einen vorgelagerten Sicherheitsgürtel jenseits der EU-Außengrenzen, der eine besondere Art der Zusammenarbeit mit Drittländern etabliert.

ISBN 978-3-85371-390-7     25,00 €  Portofrei     Bestellen

Schiffbruch. Von Wolfgang Grenz, Julian Lehmann u. Stefan Keßler

Schiffbruch. Von Wolfgang Grenz, Julian Lehmann u. Stefan KeßlerDas Versagen der europäischen Flüchtlingspolitik. Spätestens seit den Unglücken vor Lampedusa im Herbst 2013, bei denen über sechshundert Flüchtlinge starben, ist klar: Die europäische Flüchtlingspolitik versagt.

ISBN 978-3-426-78745-8     12,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten