Independent

Konzernunabhängig Verlage. Eine Auswahl

Eines Tages werde ich über diesen Ort schreiben. Von Binyavanga Wainaina

Eines Tages werde ich über diesen Ort schreiben von Binyavanga WainainaBinyavanga Wainaina nimmt seine Leser mit auf die Reise durch sein Leben von den 1970ern bis in die heutige Gegenwart. Er erzählt von einer Kindheit in der urbanen Mittelklasse Kenias, der Studienzeit im Südafrika des gesellschaftlichen Wandels, den ersten schriftstellerischen Versuchen bis zum literarischen Durchbruch.

ISBN 978-3-88423-427-3   24,80 €  Portofrei    Bestellen 

Das Schiff das singend zieht auf seiner Bahn. Von Philipp Schönthaler

Das Schiff das singend zieht auf seiner Bahn von Philipp  SchönthalerIn was für einer Welt leben wir eigentlich? Philipp Schönthaler beschreibt die Herausforderungen und Zumutungen unserer alltäglichen Arbeits- und Lebenswelten. Jeder Tag ist ein Kampf um optimiertes Aussehen, optimierte Arbeitsziele, optimierte Arbeitsplätze, optimierte Berufseinstellungen.

ISBN 978-3-88221-074-3      19,90 €  Portofrei      Bestellen

Wie haben wir gelacht. Ansichten zweier Clowns. Von Peter Ensikat, Peter und Dieter Hildebrandt

Wie haben wir gelacht. Ansichten zweier Clowns von Peter Ensikat, Peter und Dieter HildebrandtWillkommen zum Gipfeltreffen des Kabaretts! Dieter Hildebrandt und Peter Ensikat gelten mit Fug und Recht als die einflussreichsten Kabarettisten der Gegenwart. Für dieses Buch haben die beiden Bühnen- und Lebensprofis einen ganz und gar unernsten Streifzug durch mehr als ein halbes Jahrhundert Lach- und Sachgeschichte in Deutschland unternommen scharfsinnig, amüsant und einfach fabelhaft.

ISBN 978-3-7466-3103-5     9,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

45 Minuten bis Ramallah von Gabriel Bornstein

45 Minuten bis Ramallah von Gabriel BornsteinTypisch Rafik Abu-Rabah. Er sitzt in einem Ruderboot, das langsam untergeht, und der Mann, der das 20-cm-Loch in den Boden des Bootes geschossen hat, steht mit einer Walther-Pistole am Ufer und zielt auf Rafiks Kopf. Da klingelt das Handy. Es ist Rafiks Mutter.

ISBN 978-3-86241-429-1       16,00 €  Portofrei       Bestellen

kapitalistischer realismus ohne alternative? Von Mark Fisher

kapitalistischer realismus ohne alternative? von Mark Fisher

Wie eine Kultur aussieht, in der der kapitalistische Realismus als tiefgreifende und omnipräsente Atmosphäre regiert, wird von Fisher analysiert inklusive der Frage: Wo sind Alternativen zum kapitalistischen Realismus zu suchen? »Fishers bezwingend zu lesendes Buch ist einfach die beste Diagnose unseres Dilemmas, die es gibt!

ISBN 978-3-89965-421-9        12,80 € Portofrei       Bestellen

Exodus. Von DJ Stalingrad

Exodus von DJ StalingradExodus ist der authentische Entwicklungsroman eines Aussteigers vom Rand der Gesellschaft. Allgegenwärtiges Elend, absolute Perspektivlosigkeit und Wut prägen von Kindheit an die Umgebung des Erzählers. Er antwortet darauf mit roher Gewalt: Keine Schlägerei, kein Straßenkampf ist ihm zu blutig oder zu sinnlos, er hängt weder am Leben noch glaubt er an irgendwelche Werte.

ISBN 978-3-88221-071-2        14,90 €  Portofrei      Bestellen

Die globale Einhegung - Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus

Die globale Einhegung - Krise, ursprüngliche Akkumulation und Landnahmen im Kapitalismus Der Kapitalismus befindet sich in einer weltweiten Krise. Diese könnte so weitreichend und fundamental sein, dass sie ähnliche grundsätzliche Umstrukturierungen hervorbringt wie die Krise in den 1930er Jahren und die Krise des Fordismus in den 1970er Jahren.

ISBN 978-3-89691-942-7    29,90 €  Portofrei    Bestellen

Nachdenken über Deutschland. Das kritische Jahrbuch 2013/2014. Von Albrecht Müller u. Wolfgang Lieb

Nachdenken über Deutschland. Das kritische Jahrbuch 2013/2014. Mitdenken, mitdenken - mitmachen von Albrecht Müller und Wolfgang LiebWolfgang Lieb und Albrecht Müller fassen die wichtigsten politischen Themen des Jahres 2013 zusammen und liefern Nachrichten, Analysen und Hintergrundinformationen, die im Medienmainstream sonst nicht zu hören oder zu sehen sind.

ISBN 978-3-86489-046-8     14,99 €  Portofrei     vergriffen

Seiten