Portugal

Ich war in Lissabon und dachte an dich. Von Luiz Ruffato

Ich war in Lissabon und dachte an dich. Von Luiz RuffatoLuiz Ruffatos Roman erzählt mit lakonischer Präzision vom alltäglichen Überlebenskampf eines Migranten in Europa und zeigt uns ein Bild der Stadt Lissabon fernab von touristischen Klischees. Eine moderne Parabel.

ISBN 978-3-86241-444-4       14,00 €  Portofrei       Bestellen

Fado Alexandrino. Von António Lobo Antunes

Fado Alexandrino. Von António Lobo AntunesLobo Antunes' "Schicksalslied" über den portugiesischen Machismo. Zehn Jahre nach der Nelkenrevolution von 1974, die in Portugal die Demokratie einläutete, treffen sich fünf Kriegsveteranen zu einem Abendessen mit anschließendem Besäufnis im Rotlichtbezirk Lissabons.

ISBN 978-3-442-74930-0     14,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Kommission der Tränen. Von António Lobo Antunes

Kommission der Tränen. Von António Lobo AntunesEin zerrissenes Land. Eine zerrissene Seele. Im Werk des weltberühmten Schriftstellers Lobo Antunes haben die Kolonialkriege seines portugiesischen Heimatlandes schon immer einen festen Platz. Nun geht er einen Schritt weiter und schreibt über das postkoloniale Angola, über die Zeit nach der Befreiung von der portugiesischen Herrschaft, als die damalige kommunistische Regierung auf brutale Weise gegen Oppositionelle in den eigenen Reihen vorging.

ISBN 978-3-630-87423-4     22,99 €  Portofrei     Bestellen

Alvaro de Campos, Poesie und Prosa von Fernando Pessoa und Alvaro De Campos

Alvaro de Campos, Poesie und Prosa von Fernando Pessoa und Alvaro De CamposFernando Pessoa (1888 - 1935), der Begründer der portugiesischen Moderne, hinterließ uns ein rätselhaftes Werk, das - so der französische Philosoph Alain Badiou von nichts in der Philosophie des 20. Jahrhunderts eingeholt wurde.

ISBN 978-3-596-19864-1       16,99 €  Portofrei        Bestellen

Der stille Putsch. Von Jürgen Roth

Der stille Putsch. Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt. Von Jürgen Roth.Sparen, sparen, sparen ist die Devise der meisten europäischen Politiker, denn nur dadurch sei die Krise zu bewältigen und der Wohlstand zu sichern. In Wirklichkeit geht es aber um etwas ganz anderes: Unter dem Deckmantel der Krisenbewältigung findet ein stiller Putsch gegen die europäischen Bürger statt.

ISBN 978-3-453-20027-2    19,99 €  Portofrei      Bestellen

Für Isabel. Ein Mandala. Von Antonio Tabucchi

Für Isabel. Ein Mandala. Von Antonio TabucchiDer Schriftsteller Waclaw Slovacki ist auf der Suche nach der Frau, die er einst liebte und die im faschistischen Portugal unter Salazar spurlos verschwand. Zwischen Lissabon, Macao und Neapel sucht er jene, die Isabel kannten, darunter ihre Kinderfrau, ein philosophierender Fotograf und ein Dichter, mehr Geist als Mensch.

ISBN 978-3-446-24483-2    16,90 €  Portofrei     vergriffen

Die Nelkenrevolution in Portugal. Von Urte Sperling

Die Nelkenrevolution in Portugal von Urte SperlingVor vierzig Jahren wurde die europäische Öffentlichkeit von der portugiesischen Nelkenrevolution überrascht. Revolutionäre Militärs hatten eine faschistische Diktatur gestürzt und schienen entschlossen, im Bündnis mit einer kämpferischen ArbeiterInnenbewegung in einem Land der NATO eine sozialistische Gesellschaft zu errichten.

ISBN 978-3-89438-541-5      12,00 €  Portofrei       Bestellen  *)

Claraboia oder Wo das Licht einfällt. Von José Saramago

Claraboia oder Wo das Licht einfällt von José SaramagoEin früher Morgen im Lissabon der 1950er Jahre. In einem Mietshaus nahe am Fluss erwacht das Leben. Der Schuster Silvestre öffnet seine Werkstatt, Isaura, die ihre Wohnung mit drei anderen Frauen teilt, setzt sich an die Nähmaschine. 

ISBN 978-3-442-74654-5     10,00 €  Portofrei     Bestellen

Seiten