Franken

Heimat. Eine Spurensuche. Von Thomas Medicus

Heimat. Eine Spurensuche  von Thomas Medicus Vertraut und doch fremd: eine Spurensuche, eine poetische Annäherung an das, was wir Heimat nennen. Eine Kindheit wie aus dem Bilderbuch. Ein Junge wächst in den fünfziger Jahren im idyllischen Städtchen Gunzenhausen in Mittelfranken auf, als Arztsohn in einer vom Krieg scheinbar unberührten, ins Wirtschaftswunder aufbrechenden Welt.

ISBN 978-3-87134-761-0      19,95 €  Portofrei      Bestellen

Geschichte der Stadt Würzburg, Bd.3/1-2 Vom Übergang an Bayern 1814 bis zum 21. Jahrhundert, 2 Teilbde. Von Ulrich Wagner

Geschichte der Stadt Würzburg,  Bd.3/1-2 Vom Übergang an Bayern 1814 bis zum 21. Jahrhundert, 2 Teilbde.704 bis 2004 – 1300 Jahre Stadt Würzburg. Das Stadtjubiläum ist der passende Anlass für die neue, umfassende Stadtgeschichte, die fesselnden Lesestoff bietet und zugleich hohen wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht wird.

ISBN 978-3-8062-1478-9      19,95 €  Portofrei        Bestellen

Geschichte der Stadt Würzburg Bd.2 Vom Bauernkrieg 1525 bis zum Übergang an das Königreich Bayern 1814. Von Ulrich Wagner

Geschichte der Stadt Würzburg Bd.2 Vom Bauernkrieg 1525 bis zum Übergang an das Königreich Bayern 1814 704 bis 2004 – 1300 Jahre Stadt Würzburg. Das Stadtjubiläum ist der Anlass für diese umfassende Stadtgeschichte, die fesselnden Lesestoff bietet und zugleich hohen wissenschaftlichen Ansprüchen gerecht wird. Der zweite Band behandelt die Geschichte der Bischofsstadt von 1525 bis 1814.

ISBN 978-3-8062-1477-2      19,95 €  Portofrei        Vergriffen

"...Froh, dass der Scheißkrieg vorbei war!" Alltag in Würzburg nach 1945. Hrsg. v. Christoph Daxelmüller

In Beric"...Froh, dass der Scheißkrieg vorbei war!" Alltag in Würzburg nach 1945. Hrsg. v. Christoph Daxelmüller hten über die Zerstörung der Stadt Würzburg am 16. März 1945 und die Leistungen des Wiederaufbaus werden die alltäglichen Probleme der Bevölkerung in jener schweren Zeit oft ausgeblendet.

ISBN 978-3-8260-4160-0     16,80 €  Portofrei     vergriffen

Die geraubte Würde. Die Aberkennung des Doktorgrads an der Universität Würzburg 1933-1945

 Die geraubte Würde. Die Aberkennung des Doktorgrads an der Universität Würzburg 1933-1945Während des Dritten Reiches hatten auch die Universitäten einen unrühmlichen Anteil an der Umsetzung nationalsozialistischer Ideologie. Insbesondere jüdische Studenten und Professoren wurden zunächst diskriminiert und schließlich von der Universität entfernt.

ISBN 978-3-8260-4569-1 Vergriffen

Die Jünger Jesu. Von Leonhard Frank

Die Jünger Jesu sind eine Jugendbande, die im zerstörten Würzburg im Keller einer Klosterkirche ihren geheimen Treffpunkt hat. Sie nehmen von den Reichen ein Pfund Kaffee, ein paar Schuhe und lassen das Diebesgut heimlich den Bedürftigsten in der Stadt zukommen.

ISBN 978-3-8260-5248-4      8,00 €  Portofrei     Bestellen

Mein Würzburg. Erinnerungen an die Jahre 1928-1950. Von Helmut Försch

Mein Würzburg. Erinnerungen an die Jahre 1928-1950, von Helmut FörschMeine eigene Geschichte begann vor 82 Jahren, anno 1928. Seitdem ist eine ganz große Menge Geschichte passiert und die hab ich mit allen Sinnen und allen nur möglichen Empfindungen erlebt, erlitten, genossen, ertrotzt. So beginnt Helmut Försch seine Erinnerungen an bewegte Zeiten. 

ISBN 978-3-429-03347-7          Vergriffen

Geschichte Frankens. Vom Ausgang der Antike bis zur Gegenwart. 2 Bände in einer Gesamtausgabe. Von Michael Peters

Geschichte Frankens. Vom Ausgang der Antike bis zur Gegenwart. 2 Bände in einer Gesamtausgabe. Von Michael PetersFranken, das einstige Herzland des alten deutschen Reiches, ist durch eine besondere, historisch gewachsene Vielfalt geprägt. Große und kleine geistliche Stifte, Reichsstädte und Reichsdörfer, Fürstentümer, Grafschaften und Reichsritter teilten sich die fruchtbare Landschaft an Main, Regnitz, Jagst und Tauber.

ISBN 978-3-86820-196-3     14,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten