Religionskritik

Der Islam der uns Angst macht. Von Tahar Ben Jelloun

Der Islam der uns Angst macht. Von Tahar Ben JellounWoher kommt dieser Islam, der Angst macht, der bedroht, tötet, köpft und Terror sät? Lassen sich Freiheit und Islam vereinbaren? Der leidenschaftliche Aufruf eines großen muslimischen Intellektuellen, dem Islamismus endlich entschiedenen Widerstand entgegenzusetzen.

ISBN 978-3-8270-1289-0      10,00 €  Portofrei     Bestellen

Das Elend des Christentums. Von Joachim Kahl

Das Elend des Christentums. Von Joachim Kahl1968: Der frisch gebackene Doktor der Theologie Joachim Kahl tritt aus der Kirche aus und veröffentlicht im Rowohlt Verlag Das Elend des Christentums . Das Buch des erst 27-jährigen erlebt einen beispiellosen Erfolg, verkauft sich in kürzester Zeit über 100.000-mal und wird in vier Sprachen übersetzt.

ISBN  978-3-8288-3365-4        17,95 €  Portofrei       Bestellen

Problemfall Religion. Von Gerhard Czermak

Problemfall Religion. Von Gerhard CzermakEin Kompendium der Religions- und Kirchenkritik. Wenn Religion zum Problem wird: Skandale um maßlose Verschwendung oder sexuellen Missbrauch, unzeitgemäße Einstellungen zur Rolle der Frau, Verhütung oder Homosexualität, beschämende Positionierung im Nationalsozialismus und anderen faschistoiden Diktaturen die Kirchen stecken tief in der Krise.

ISBN 978-3-8288-3285-5     24,95 €  Portofrei      Bestellen

Kriminalgeschichte des Christentums Bd.10. 18. Jahrhundert und Ausblick auf die Folgezeit. Könige von Gottes Gnaden und Niedergang des Papsttums. Von Karlheinz Deschner

Kriminalgeschichte des Christentums Bd.10. 18. Jahrhundert und Ausblick auf die Folgezeit. Könige von Gottes Gnaden und Niedergang des Papsttums. Von Karlheinz DeschnerDie "Kriminalgeschichte des Christentums" ist ein Jahrhundertwerk. "Ein Flutlicht in die finstersten Abgründe der Geschichte der Christenheit."Süddeutsche Zeitung"Wo sonst noch gibt es diese atemverschlagende Mischung von Wolfsgeheul und Friedensschalmei, Weihnachtsbotschaft und Scheiterhaufen, von Heiligenlegende und Henkersgeschichte!
ISBN 978-3-499-63020-0     12,99 €  Portofrei     BestellenWarenkorb

Kriminalgeschichte des Christentums, Sachregister und Personenregister. Für die Bände 1-10. Von Karlheinz Deschner und Hubert Mania

Kriminalgeschichte des Christentums, Sachregister und Personenregister. Für die Bände 1-10. Von Karlheinz Deschner und Hubert ManiaDer Wegweiser durch das Jahrhundertwerk. Unentbehrlich für alle Leser und die Forschung. Der Wegweiser durch das Jahrhundertwerk Karlheinz Deschners "Kriminalgeschichte des Christentums" präsentiert auf etwa 6000 Seiten in zehn Bänden eine einzigartige Forschungsarbeit.
ISBN 978-3-499-63055-2      16,99 €  Portofrei      BestellenWarenkorb

Die Beichte. Eine dunkle Geschichte. Von John Cornwell

Die Beichte. Eine dunkle Geschichte. Von John CornwellDie Beichte, das Bußsakrament, dient der Vergebung der Sünden. Das ist gläubigen Christen zu allen Zeiten gepredigt worden. In Wahrheit, so zeigt John Cornwell in seinem aufrüttelnden Buch, ist sie bis heute ein zentrales Unterdrückungsinstrument der katholischen Kirche geblieben.
ISBN 978-3-8270-1155-8        22,99 € Portofrei       BestellenWarenkorb

Götter global. Wie die Welt zum Supermarkt der Religionen wird. Von Friedrich W. Graf

Götter global. Wie die Welt zum Supermarkt der Religionen wird. Von Friedrich W. GrafWeltweite Migrationen, das Internet und der entgrenzte Kapitalismus haben die Religionen in zuvor nie gekannte Bewegung versetzt. Gott und vielerlei Götter werden zunehmend vermarktet, und auf den globalen Religionsmärkten setzen sich harte, kompromisslose Glaubensweisen durch.

ISBN 978-3-406-66023-8      16,95 €  Portofrei       Bestellen

Glauben ohne Christentum. Von Gerhard Wimberger

Glauben ohne Christentum von Gerhard WimbergerDie Zustimmung zu tradierten Formen des Glaubens und dogmatischen Lehren schwindet. Zurück bleibt der Wunsch nach einem geistig erfüllten Leben. Gerhard Wimberger, Komponist, Dirigent und bis 1991 Professor am Mozarteum in Salzburg, weist in diesem prägnanten Buch als Künstler den Weg hin zu einer religionsfreien Innerlichkeit.

ISBN 978-3-8288-3044-8           14,95 €  Portofrei            Bestellen

Seiten