Edition Moderne (Indep.)

Wir gehören dem Land. Von Joe Sacco

Auf einer Reise in den hohen Norden Kanadas trifft Joe Sacco die einheimischen Dene. Heute droht das Volk zwischen dem Zwang zu wirtschaftlichem Fortschritt und dem Wunsch, zu einem traditionellen, naturnahen Leben zurückzukehren, aufgerieben zu werden. Joe Sacco berichtet über die Ausbeutung der Bodenschätze, die Träume der jüngeren Generation und ein Schulsystem, das den Kindern erst ihre Eltern und dann ihre Jugend geraubt hat, um sie sesshaft zu machen und zur Integration in die Kultur der Weißen zu zwingen.

ISBN 978-3-03731-198-1     25,00 €  Portofrei     Bestellen

Nachts im Paradies. Von Frank Schmolke

"Nachts im Paradies" beschreibt die dystopische Realität des Münchner Taxifahrers Vincent. Unglücklich mit seinem Beruf und gebrochen von den Hürden des Lebens, ist seine 16-jährige Tochter Anna der einzige Lichtblick in seinem Alltag. Als diese während des Oktoberfestes in der nächtlichen Großstadt verschwindet, ist für Vincent die Zeit gekommen, sich in eine Welt zu begeben, die er längst schon vergessen glaubte.

ISBN 978-3-03731-185-1     29,80 €  Portofrei     Bestellen

Bumf. Eine bitterböse Polit-Satire über die USA. Von Joe Sacco

Bumf. Eine bitterbösen Polit-Satire über die USA  Joe Sacco

Joe Sacco, der weltweit bekannteste Comic-Reporter, wendet sich für einmal vom Journalismus ab und überrascht mit einer bitterbösen Polit-Satire über die USA. „BUMF“ bedeutet so viel wie „Toilettenpapier“, der Begriff leitet sich ab vom Ausdruck „Bum-fodder“, „Arschfutter“, für Altpapier.

ISBN 978-3-03731-150-9     19,40 €  Portofrei     Bestellen

Der Erste Weltkrieg: Die Schlacht an der Somme. In französischer und deutscher Sprache. Von Joe Sacco

Der Erste Weltkrieg: Die Schlacht an der Somme. In französischer und deutscher Sprache. Von Joe SaccoDie Schlacht an der Somme - Der erste Tag: In einem 7m langen Panoramabild Stunde nach Stunde aufgezeichnet!. Der 1. Juli 1916 markiert den ersten Tag der Schlacht an der Somme, die als verlustreichste Schlacht des Ersten Weltkriegs in die Geschichte einging - allein am ersten Kampftag fielen etwa 20 000 Soldaten.

ISBN 978-3-03731-122-6    35,00 €  Portofrei     Bestellen

Ich, René Tardi, Kriegsgefangener im Stalag IIB. Von Jacques Tardi

Ich, René Tardi, Kriegsgefangener im Stalag IIB von Jacques TardiAm 22. Mai 1940 wurde René Tardi, der Vater von Jacques Tardi, als Panzerfahrer in Lothringen gefangengenommen und verbrachte danach fast fünf Jahre im Stalag IIB, einem Stammlager für Kriegsgefangene in Hinterpommern im heutigen Polen.

ISBN 978-3-03731-112-7     35,00 €  Portofrei     Bestellen

Grabenkrieg. Von Jacques Tardi

Grabenkrieg von Jacques Tardi„Grabenkrieg“ schildert den Ersten Weltkrieg aus der Perspektive jener Männer, die im Schlamm der Schützengräben saßen, hoffnungslos, zerrüttet, ständig unter Beschuss, und die sich nichts sehnlicher wünschten, als dass dieser Scheißkrieg endlich aufhört. Tardis Antikriegs-Meisterstück.

ISBN 978-3-03731-118-9     26,00 €  Portofrei     Bestellen

Elender Krieg 1914 - 1919 (Gesamtausgabe). Von Jacques Tardi und Jean-Pierre Verney

Elender Krieg 1914 - 1919 (Gesamtausgabe) von Jacques Tardi und Jean-Pierre Verney Jacques Tardi schildert in „Elender Krieg“ den blutigen Alltag in den Schützengräben Nordfrankreichs, in denen Millionen von Soldaten durch die furchtbaren Waffen der modernen Kriegsführung, durch Krankheit und Hunger den Tod fanden.

ISBN 978-3-03731-119-6      34,00 €  Portofrei     Bestellen