Laika

Europa im Aufbruch. Von Steffen Vogel

Europa im Aufbruch. Von Steffen VogelWann Proteste gegen die Krisenpolitik Erfolg haben. Europa ist in Aufruhr. Überall auf dem Kontinent protestieren Menschen gegen eine Politik, die Armut und Ungleichheit verschärft und die Demokratie missachtet. Sie fordern eine andere Antwort auf die Krise, ein soziales Europa und wehren sich gegen die Arroganz der Macht.

ISBN 978-3-944233-10-9     15,90 €  Portofrei      Bestellen

Europas Revolution von oben. Von Steffen Vogel

Europas Revolution von oben. Von Steffen VogelSparpolitik und Demokratie in der Eurokrise. Europa steht am Scheideweg. Im Süden entfaltet der von Brüssel und Berlin verordnete Sparzwang verheerende Wirkungen auf breite Gesellschaftsschichten. Dabei wird die Demokratie systematisch übergangen oder gleich ausgehöhlt.

ISBN 978-3-942281-47-8      19,90 €  Portofrei      Bestellen

Fordern wir das Unmögliche. Von Slavoj Zizek

Fordern wir das Unmögliche. Von Slavoj ZizekWo stehen wir heute und was ist zu tun? Mit dieser Frage beschäftigt sich Slavoj Zizek in Fordern wir das Unmögliche. In einem Interview, dass Young-june Park mit ihm geführt hat, spricht er über den Arabischen Frühling, die globale Finanzkrise, Populismus in Südamerika, den Aufstieg Chinas und das Rätsel Nordkoreas.

ISBN 978-3-944233-20-8     21,00 €  Portofrei     Bestellen

Vorboten der Barbarei. Zum Massaker von Utøya. Hrsg. v. Rainer Just u. Gabriel Ramin Schor

Vorboten der Barbarei. Zum Massaker von Utøya. Hrsg. v. Rainer Just u. Gabriel Ramin SchorIst das Massaker von Utøya ein Akt der Gewalt, der sich jeder Nachtvollziehbarkeit widersetzt? Wie ist es möglich, dass jemand neunundsechzig Menschen, hauptsächlich Kinder und Jugendliche, ermordet, sie Auge in Auge kaltblütig erschießt, um sich anschließend zu rechtfertigen, diese Tat wäre zwar grausam gewesen, aber politisch notwendig?

ISBN 978-3-942281-19-5     17,90 €  Portofrei      Bestellen

25 Jahre Perestroika, Bd.1. Gespräche mit Boris Kagarlitzki. Gorbatschow and Jelzin. Von Kai Ehlers

25 Jahre Perestroika, Bd.1. Gespräche mit Boris Kagarlitzki. Gorbatschow and Jelzin. Von Kai EhlersWohin brachte uns Perestroika? Was waren ihre Ziele? Wer waren ihre Aktivisten? Wer waren ihre Gegner? Wer war Gorbatschow? Wer Jelzin? Wer ist Putin? Wie liest sich linke Kritik dieser Jahre?

ISBN 978-3-944233-28-4     19,00 €  Portofrei     Bestellen

Christian Lotz zu Karl Marx: Das Maschinenfragment. Von Christian Lotz

Christian Lotz zu Karl Marx: Das Maschinenfragment. Von Christian LotzBefreiung von der Arbeit durch Technologie oder Herrschaft der Technologie über die arbeitenden Individuen? Enthält der Kapitalismus den Keim einer befreiten Gesellschaft in sich, oder führt er zur Zerstörung von Arbeit und Erde? Worin besteht dieser grundlegende Widerspruch des Kapitalismus, und was hat das mit der Arbeitszeit und intelligenten Maschinen zu tun?

ISBN 978-3-944233-21-5   9,90 €  Portofrei     Bestellen

Albert Camus - Journalist in der Résistance, Bd.2. Hrsg. v. Jacqueline Lévi-Valensi

Albert Camus - Journalist in der Résistance, Bd.2. Hrsg. v. Jacqueline Lévi-ValensiZwischen März 1944 und Juni 1947 war Albert Camus zunächst Untergrundautor, dann Chefredakteur und Leitartikler bei der Zeitung Combat. Seine Texte sind einerseits an die historischen Ereignisse ihrer bewegten Entstehungszeit mit ihren Hoffnungen und Enttäuschungen geknüpft und spiegeln diese mit einer beeindruckenden Unmittelbarkeit wider.

ISBN 978-3-944233-25-3    24,90 € Portofrei     Bestellen

Albert Camus - Journalist in der Résistance, Bd.1. Hrsg. v. Jacqueline Lévi-Valensi

Albert Camus - Journalist in der Résistance, Bd.1. Hrsg. v. Jacqueline Lévi-ValensiLeitartikel und Artikel in der Untergrund- und Tageszeitung Combat von 1944 bis 1947. Zwischen März 1944 und Juni 1947 war Albert Camus zunächst Untergrundautor, dann Chefredakteur und Leitartikler bei der Zeitung Combat.

ISBN 978-3-944233-24-6    24,90 €  Portofrei     Bestellen

Seiten