God in Pain. Inversionen der Apokalypse. Von Boris Gunjevic und Slavoj Zizek

God in Pain. Inversionen der Apokalypse. Von Boris Gunjevic und Slavoj ZizekGod in Pain - Inversionen der Apokalypse ist kein religiöser Text, sondern vielmehr eine kritische Erkundung, ein Werk des Glaubens nicht an Gott, sondern an den menschlichen Verstand.

ISBN 978-3-944233-53-6     24,00 €  Portofrei      Bestellen

Mit seiner ansteckenden Begeisterung und seinem Gespur fur unwahrscheinliche Verbindungen zwingt der marxistische Theoretiker Slavoj Zizek den vorgeblichen Atheismus des Westens, Farbe zu bekennen, und denkt uber die verwirrende Vorstellung eines Allmächtigen nach, der sowohl leidet als auch betet.

Der radikale Theologe Boris Gunjevic kontert mit einem revolutionären Fanfarenstoß fur eine Theologie, die der listigen "Versklavung des Begehrens" im Kapitalismus das Ruckgrat brechen kann.

Mit packenden Beispielen und messerscharfer Logik rufen Zizek und Gunjevi c Denker von Augustinus bis Lacan auf und schneiden Themen von christlicher versus "heidnischer" Ethik bis hin zum "Klassenkampf" an. Letzterer offenbart sich sowohl in der Koranlekture wie auch in den Geschlechterrollen des Islam. Zusammen bestätigen und sezieren sie den Glauben im 21. Jahrhundert und erschuttern das Fundament der abrahamitischen Traditionen.

Mehr Infos...

 

 

 

Erstellt: 02.11.2015 - 09:55  |  Geändert: 02.12.2020 - 18:02