Laika

Ästhetik der Unterwerfung. Das Beispiel Documenta. Hrsg. von Werner Seppmann

Ästhetik der Unterwerfung. Das Beispiel Documenta. Hrsg. von Werner SeppmannNoch immer gilt die Documenta, deren 13. Auflage im Sommer 2012 in Kassel stattfand, als das weltweit führende Ausstellungs-Ereignis für Moderne Kunst. Gleichzeitig hält das Documenta-Management den Anspruch aufrecht, einen repräsentativen Überblick über das globale Kunstschaffen zu bieten und ausschließlich Kunst "allerhöchsten Ranges" zu präsentieren.

ISBN 978-3-942281-46-1          21,00 €  Portofrei       Bestellen

Nach dem Ende der Geschichte: vom arabischen Frühling zur Occupy-Bewegung. Hrsg. von Horvat Srećko

Nach dem Ende der Geschichte: vom arabischen Frühling zur Occupy-Bewegung Selten sind Francis Fukuyama und Slavoj Zizek, Stéphane Hessel und Amos Oz, Michael Hardt und Gayatri Spivak, Terry Eagleton und Zygmunt Bauman, Tariq Ali und Gianni Vattimo in einem Buch versammelt. Selten hat jemand mit den führenden Intellektuellen der Gegenwart Gespräche geführt, die nicht nur bekannte Thesen offenbaren, sondern auch eine echte Auseinandersetzung anbieten.

ISBN 978-3-942281-45-4        22,00 €  Portofrei          Bestellen

Wladimir Iljitsch Lenin: Staat und Revolution. Von Dietmar Dath

Wladimir Iljitsch Lenin: Staat und Revolution von Dietmar DathDie marxistische Staatstheorie droht immer mehr aus dem öffentlichen Diskurs zu verschwinden. Wie aktuell das Verständnis des Staates als "Werkzeug zur Ausbeutung der unterdrückten Klasse" noch immer ist, lässt sich nirgends so pointiert nachlesen wie in Lenins Klassiker Staat und Revolution. Dietmar Dath, literarisch umtriebiger Verbreiter marxistischer Ideen zwischen Popkultur, Physik und Sozialkritik (Die Abschaffung der Arten, Maschinenwinter, Der Implex), leitet das Werk analytisch wie poetisch glänzend ein und unterzieht dabei auch die von links wie rechts gerne vorgebrachten Einwände gegen den Mitgründer der Sowjetunion einer im besten Sinne streitbaren Kritik.

ISBN 978-3-942281-31-7     Vergriffen

Im Wendekreis des Chaos. Klimawandel und die neue Geografie der Gewalt von Christian Parenti

Im Wendekreis des Chaos.Klimawandel und die neue Geografie der Gewalt von Christian ParentiWarum starb Ekaru Loruman? Ekaru war ein armer kenianischer Kleinbauer, der versuchte, seine knapp zehn Kühe vor schwerbewaffneten Viehdieben zu schützen. Die Kugel, die ihn traf, stammte aus einer modernen Schnellfeuerwaffe. Sein Tod war kein Einzelfall, er markiert den Zusammenhang von zunehmender Armut, zunehmender Gewalt und den Folgen des weltweiten Klimawandels. Bis vor knapp zwanzig Jahren lebte der Stamm der Turkana friedlich im nordwestlichen Grenzgebiet Kenias in unmittelbarer Nachbarschaft zum ugandischen Stamm der Pokot. Seither jedoch haben sich die Lebensbedingungen der beiden Stämme grundlegend verändert. Die Böden sind ausgetrocknet, die wenigen Wasserquellen versiegt; Getreide kann nicht mehr angebaut und das Vieh nicht mehr getränkt werden. Die unmittelbaren Folgen des weltweiten Klimawandels haben in diesem Mikrokosmos zu einem mörderischen Konflikt um das täglich Überleben geführt.

ISBN 978-3-942281-34-8     19,90 €  Portofrei     Bestellen

Was jeder Umweltschützer über den Kapitalismus wissen muss. Von John Bellamy Foster und Fred J Magdoff

Was jeder Umweltschützer über den Kapitalismus wissen muss von John; Bellamy Foster und Fred J MagdoffSeit das Thema Umweltschutz ins gesellschaftliche Problembewusstsein selbst systemtreuer Bevölkerungsgruppen gerückt ist, wird von einem neuen "grünen Kapitalismus" gesprochen, der die Wunden der Natur nicht nur heilen, sondern gar dem herrschenden Wirtschaftssystem neuen konjunkturellen Schub verleihen soll. Klimawandel, Vergiftung der Meere und Trinkwasserressourcen, zunehmendes Artensterben, Verlust der Biodiversität sowie die Ausbreitung umweltbedingter Erkrankungen sind jedoch von jenem Wirtschaftssystem verursacht, um dessen Erhaltung es den Propheten des "grünen Kapitalismus" geht.

ISBN 978-3-942281-37-9   19,80 €  Portofrei    Bestellen

Wir wollen alles - Häuserkampf III, Bibliothek des Widerstands Band 26 (Noch nicht erschienen)

Wir wollen alles - Häuserkampf III, Bibliothek des Widerstands Band 26Bibliothek des Widerstands Band 26 mit DVD.
Ab 1985 fanden Hausbesetzungen – »schwarzwohnen« – auch in der DDR statt. Als Objekte wurden dort jene bürgerlichen Häuser ausgesucht, die von Staats wegen dem Verfall Preis gegeben waren.

ISBN 978-3-942281-06-5        29,90 €  Portofrei        Bestellen

Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv V, Bibliothek des Widerstands Band 25 (Noch nicht erschienen)

Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv V, Bibliothek des Widerstands Band 25 (Noch nicht erschienen)Bibliothek des Widerstands Band 25 mit DVD
Endlager und Perspektiven der Anti-AKW-Bewegung – Kein Castor nach Gorleben, kein Castor nach Ahaus! Seit Jahrzehnten wehren sich die Betroffenen in den Regionen gegen die geplante Endlagerung des strahlenden Mülls.

ISBN 978-3-942281-27-0       29,90 €  Portofrei      Bestellen

Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv III, Bibliothek des Widerstands Band 23

Lieber heute aktiv als morgen radioaktiv III, Band 23Bibliothek des Widerstands Band 23 mit DVD
Atomkraftwerke sind potentielle Killermaschinen. Im Umkreis der Kraftwerke steigen die Krebsraten unverhältnismäßig an. Insbesondere Kinder sind immer stärker von Leukämie betroffen. 

ISBN 978-3-942281-02-7      29,90 €  Portofrei     Bestellen

Häuserkampf I: Wir wollen alles - der Beginn einer Bewegung, Bibliothek des Widerstands Band 21

Häuserkampf I, Bibliothek des Widerstands Band 21Bibliothek des Widerstands Band 21 mit DVD
Der Schwung der 68er Bewegungen war verflogen, die politische Klasse schien sich gefangen zu haben. Tatsächlich tauchten die Ideen nur an anderen Stellen auf, völlig unangemeldet. Die SchülerInnenbewegung entstand, in den Heimen rebellierten die ›Schwererziehbaren‹, die Jugendzentrumsbewegung kämpfte um selbstverwaltete Räume, Jungarbeiter wollten nicht länger werden, was ihre Väter geworden sind, und viele ›Gastarbeiter‹ hörten auf, stumm zu malochen.

ISBN 978-3-942281-05-8      29,90 €  Portofrei       Bestellen

Black Panther, Bibliothek des Widerstands Band 20 (Noch nicht erschienen)

Black Panther, Bibliothek des Widerstands Band 20Bibliothek des Widerstands Band 20 mit DVD.
Keine andere Organisation erschreckte die herrschende Klasse der USA Ende der 60er Jahre so sehr wie die Black Panther Party, der sich der vorliegende Band der Bibliothek des Widerstands widmet.

ISBN 978-3-942281-04-1      29,90 €  Portofrei      Bestellen

Seiten