Allende, Salvador

"Mensch, du lebst noch?" Ein chilenischer Arbeiter erzählt von der Zeit Allendes und Pinochets. Von Orlando Mardones

Wer mehr über Chile erfahren will, sollte die Erinnerungen von Orlando Mardones, "dem Lebenslänglichen", lesen. Sie zeigen die atemberaubende Verschmelzung von Leben und Politik, wie sie ein Arbeiter in der Zeit vor dem Putsch von 1973 erlebte. Man muss dem "Lebenslänglichen" für die Ironie danken, mit der er auf sich selbst schaut. Er stellt sich in seiner Unvollkommenheit dar. - Antonio Skármeta -

Dieses Buch ist wichtig für alle, die über den Zahlen zur Dritten Welt die Menschen dort kaum mehr wahrnehmen können. Ein Chilene erzählt uns sein Leben: Armut und Elend, Kraft und Lernfähigkeit und der verzweifelte Kampf werden erfahrbar. - Erika Runge -

ISBN 978-3-86841-241-3     14,00 €  Portofrei     Bestellen

Der Schatten dessen, was wir waren Roman. Von Luis Sepúlveda

Der letzte Coup.
35 Jahre nach Pinochets Putsch treffen sich die Exilanten Cacho, Lolo und Lucho in ihrer Heimat Chile wieder - ein "Schatten dessen, was wir einmal waren", wie sie selbstironisch anmerken. Dickbäuchig sind sie geworden, kahl und graubärtig ..., aber keinesfalls zu unterschätzen, denn sie planen einen letzten Coup, sind der verschollene Beute eines legendären Banküberfalls auf der Spur.
Luis Sepúlvedas ironisch-warmherziger Roman verbindet einen kuriosen Kriminalfall mit dem Porträt einer verlorenen Generation.

ISBN 978-3-85869-455-3     18,00 €  Portofrei     Bestellen

11. September 1973: Der faschistische Putsch gegen Allende in Chile

11. September 1973

11. September 1973:  Der faschistische Putsch gegen Allende in Chile

Der faschistische Putsch gegen Allende in Chile
(aus unserem Archiv)
Der Putsch und seine Folgen Chronik zum 11.09.1973 Artikel und Links

Der Fall Pinochet
Grundrisse eines Falles, der sich nie wiederholen darf.
Artikel

Literatur
→  11.September 1973  → Chile  →  Pinochet  → Colonia Dignidad

Salvador Allende und die Unidad Popular Bibliothek des Widerstands Band 28

Salvador Allende und die Unidad Popoular von Herausgegeben von Willi Baer und Karl-Heinz Dellwo Mit dem Sieg des linken Wahlbündnisses, der Unidad Popular, im Herbst 1970 kam eine sozialistische Regierung an die Macht, die für einen grundlegenden Wandel stand und sofort Land-, Bildungs- und Sozialreformen umsetzte. Im Mittelpunkt dieses Sammelbandes stehen AkteurInnen und Maßnahmen der Unidad Popular.

ISBN 978-3-942281-64-5      29,90 €  Portofrei        Bestellen

Der letzte Tango des Salvador Allende. Von Roberto Ampuero

Der letzte Tango des Salvador Allende von Roberto AmpueroEin packender Roman über Intrigen und Loyalität, Liebe und Enttäuschung, ein faszinierendes Porträt Chiles in den Vormonaten des Putsches. Ein ehemaliger CIA-Agent fährt nach Chile, um dort den früheren Geliebten seiner Tochter zu finden.

ISBN 978-3-8333-0961-8     12,00 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014