Zeuske, Michael

Sklaverei. Eine Menschheitsgeschichte von der Steinzeit bis heute. Von Michael Zeuske

"Sklaverei" - das Wort lässt an afrikanische Arbeiter auf amerikanischen Plantagen denken. Doch Verschleppungen und Zwangsarbeit gab es schon, als die Menschen gerade erst sesshaft geworden waren, und es gab sie so gut wie überall.

Michael Zeuske führt in dieser umfassenden Darstellung durch die gesamte Geschichte der Versklavten und der Sklaverei in allen Weltgegenden. Er macht seine Leser mit chinesischen Kindersklaven genauso bekannt wie mit osmanischen Elitesklaven oder den "Hofmohren" in preußischen Residenzstädten - und er blickt in die Gegenwart. Denn auch heute werden Menschen noch wie Waren behandelt - von der Zwangsprostituierten bis hin zum Kindersoldaten.

ISBN 978-3-15-011155-0     28,00 €  Portofrei     Bestellen  
ISBN 978-3-15-020546-4       14,00 €  Portofrei     Bestellen (aktualisiertes Taschenbuch) 

Insel der Extreme. Von Michael Zeuske

Kuba steht vor weiteren großen Umbrüchen. Dass Fidel Castro sich vor acht Jahren aus allen Ämtern zurückgezogen hat, bedeutete eine große Veränderung für Kuba, aber kein Ende des Castro-Sozialismus. Dennoch hat sich in den vergangenen Jahren in Kuba mehr verändert, als es zwischen "Stillstands-Debatten" und Kuba-Hype scheinen mag. Das Buch bietet eine handliche und gut lesbare Synthese der kubanischen Geschichte auf Basis breiter Archiv- und Literaturrecherchen sowie jahrzehntelanger Feldforschungen. Dargelegt werden die Etappen der nationalen, kulturellen und sozialen Entwicklung von 1895 bis 2016.

ISBN 978-3-85869-728-8     29,00 €  Portofrei     Bestellen

Handbuch Geschichte der Sklaverei (2 Teile ). Eine Globalgeschichte von den Anfängen bis zur Gegenwart. Von Michael Zeuske

Michael Zeuske hat sein Standardwerk für die zweite Auflage komplett überarbeitet und aktualisiert sowie deutlich erweitert. Die Geschichte der Sklaverei wird in diesem Handbuch erstmalig in globalgeschichtlicher Perspektive systematisch dargestellt. Ausgangspunkt ist ein Verständnis von Sklaverei als Kapitalisierung menschlicher Körper. Analysiert werden die unterschiedlichsten Formen, Typen und Entwicklungsepochen (Plateaus) von Sklavereien und Menschenhandelssystemen - auf allen Kontinenten, Ozeanen und Meeren, in ihrer jeweiligen Benennung und ihrem historisch-kulturellen Kontext.

ISBN 978-3-11-055884-5     279,00 €  Portofrei     Bestellen

Kuba im 21. Jahrhundert. Revolution und Reform auf der Insel der Extreme. Von Michael Zeuske

Kuba im 21. Jahrhundert. Revolution und Reform auf der Insel der Extreme. Von Michael ZeuskeDie Gegenwart Kubas ist dynamischer denn je, seine Zukunft offen. Erfrischend und vorurteilsfrei blickt der intime Kuba-Kenner Michael Zeuske auf fünfzig Jahre Revolutionsgeschichte um den Máximo Líder Fidel Castro und aktuelle gesellschaftspolitische Prozesse.

ISBn 978-3-86789-151-6     14,95 €  Portofrei      Bestellen

Die Geschichte der Amistad. Von Michael Zeuske

Die Geschichte der Amistad. Von Michael ZeuskeSklavenhandel und Menschenschmuggel auf dem Atlantik im 19. Jahrhundert. Die Geschichte des Sklavenschiffs Amistad fängt da an, wo die der britischen Abolitionisten aufhört: Das britische Empire hat die Sklaverei 1808 abgeschafft, Spanien 1820 den Sklavenhandel verboten.

ISBN 978-3-15-020267-8    11,95 €  Portofrei     Bestellen