Werttheorie

Das Geld im 21. Jahrhundert. Die Aktualität der Marxschen Wert- und Geldtheorie. Von Stephan Krüger und Klaus Müller

Jeder kennt das Geld. Doch keiner scheint zu wissen, was es ist - oder eben jeder auf seine Weise. Hegels Satz bestätigt sich auch hier: Etwas ist nicht allein dadurch erkannt, dass es bekannt ist. So sind die zentralen Fragen des Themas offen geblieben: Was ist das Wesen des Geldes? Wie ist es entstanden? Welche Formen hat es im Laufe seiner Geschichte angenommen? Warengeld, Papiergeld, Kreditgeld, Buchgeld, Kryptogeld; Münzen, konvertible und inkonvertible Banknoten, Bitcoins. Die Vielfalt der Geldformen ist verwirrend. Sie wandelt sich stetig. Wer wissen will, wie es mit dem Geld weitergeht, muss verstehen, woher es kommt.

ISBN 978-3-89438-743-3     20,00 €  Portofrei     Bestellen

Wie kommt der Wert in die Welt? Von Schöpfern und Abschöpfern. Von Mariana Mazzucato

Wir leben in einem parasitären System. Darin ist die schnelle Mitnahme von Gewinn, Shareholderdividenden und Bankerboni attraktiver als das Schaffen von Wert, als der produktive Prozess, der eine gesunde Wirtschaft und Gesellschaft antreibt. Wir verwechseln die Schöpfer mit den Abschöpfern und haben den Blick dafür verloren, was wirklich Wohlstand schafft.

ISBN 978-3-593-50998-3     26,00 €  Portofrei     Bestellen

Konjunkturzyklus und Überakkumulation. Wert, Wertgesetz und Wertrechnung für die Bundesrepublik Deutschland. Von Stephan Krüger

Konjunkturanalyse, Werttheorie, Marxinterpretation und Realanalyse bundesdeutscher Wirtschaftsgeschichte in einem Band!

Welches sind die Triebkräfte der gegenwärtigen ökonomischen Entwicklung? Lassen sich die Konjunkturzyklen in der Geschichte der Bundesrepublik von 1950 bis 2004 in die längerfristigen Entwicklungstendenzen der Kapitalakkumulation einordnen? Gibt es seit Ende der 1970er Jahre einen vom klassischen Prosperitätszyklus unterscheidbaren Überakkumulationszyklus? Und lassen sich für diesen Zusammenhang von Konjunktur und Krise die Daten der Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung in Kategorien der "Wertrechnung" transformieren?

ISBN 978-3-89965-201-7     12,80 €  Portofrei     Bestellen

Springpunkte. Beiträge zur Marx-Forschung und "Kapital"-Diskussion. Von Rolf Hecker

Aufmerksame Leser kennen seinen Namen aus den aktualisierten Bänden der Marx-Engels-Werke (MEW). Seit Jahren betreut Rolf Hecker editorisch die Werkausgabe im Karl Dietz Verlag, schreibt neue Vorworte, überarbeitet den Anmerkungsapparat und bringt so die MEW peu à peu auf den neuesten Forschungsstand. Rolf Hecker ist Mitglied im Vorstand des Berliner Vereins zur Förderung der MEGA-Edition, der historisch-kritischen Marx-Engels-Gesamtausgabe (MEGA²). Seit über 40 Jahren beschäftigt sich der Historiker ökonomischer Theorien eingehend mit der Entstehung, Rezeption und Edition von Marx' Werk.

ISBN 978-3-320-02349-2     18,00 €  Portofrei     Bestellen

Engels neu entdecken. Das hellblaue Bändchen zur Einführung in die "Dialektik der Natur". Von Elmar Altvater

Engels neu entdecken. Das hellblaue Bändchen zur Einführung in die "Dialektik der Natur". Von Elmar AltvaterFriedrich Engels nicht vollendetes Werk "Dialektik der Natur" wurde posthum erstmals im Jahre 1925 in der jungen Sowjetunion in deutscher und russischer Sprache publiziert. Seitdem sind 90 Jahre und seit Engels Tod 1895 120 Jahre verstrichen. Nicht nur diese Jahrestage sind Anlass, Engels neu zu entdecken.

ISBN 978-3-89965-643-5    12,00 €  Portofrei      Bestellen

Aufhebung des Kapitalismus. Die Ökonomie einer Übergangsgesellschaft. Hrsg.: Marxistische Abendschule Hamburg

Aufhebung des Kapitalismus. Die Ökonomie einer Übergangsgesellschaft. Hrsg.: Marxistische Abendschule HamburgEin Ende der gegenwärtigen Wirtschaftskrise ist nach wie vor nicht in Sicht: Rezession, Rekordarbeitslosigkeit, Deflationsgefahr prägen Europa und andere Regionen der Welt. In einer solchen Situation ist das Streben nach einer Gesellschaft, die nicht länger vom Prinzip der Profitmaximierung bestimmt ist, von höchster Aktualität.

ISBN 978-3-86754-319-4     19,00 €  Portofrei      Bestellen

Kapitalismus verstehen. Von Ralf Krämer

Kapitalismus verstehen. Von Ralf KrämerEinführung in die Politische Ökonomie der Gegenwart. Finanzkrise, Euro-Krise, Öko-Krise, Globalisierung, Automatisierung und Internet: Der moderne Kapitalismus verändert rasant die Bedingungen für gewerkschaftliche und politische Arbeit.

ISBN 978-3-89965-644-2     16,80 €  Portofrei     Bestellen

Buch kostenlos herunterladen PDF