Hirnforschung

Mitgefühl in der Wirtschaft. Ein bahnbrechender Forschungsbericht. Von Tania Singer und Matthieu Ricard

Mitgefühl in der Wirtschaft. Ein bahnbrechender Forschungsbericht. Von Tania Singer und Matthieu Ricard"Die Wirtschaft braucht mehr Mitgefühl!" Tania Singer, Neurowissenschaftlerin und Initiatorin von "Caring Economics". Die Befunde der sozialen Wirtschafts- und Neurowissenschaften sind eindeutig: Die Ökonomie hat die Rechnung viel zu lange ohne den Menschen gemacht.

ISBN 978-3-8135-0657-0     16,99 €  Portofrei      Bestellen

Warum Singen glücklich macht. Von Gunter Kreutz

Warum Singen glücklich macht. Von Gunter KreutzWarum singen wir so gerne miteinander? Sind Menschen glücklicher, die über Jahre und Jahrzehnte in einen Chor gehen? Ist Singen vielleicht sogar gesund? Singen und zwar nicht nur an Geburtstagen oder zu Weihnachten ist weder aus der Evolution des Menschen noch aus seiner Entwicklung vom Säugling bis ins hohe Alter wegzudenken.

ISBN 978-3-8379-2395-7     16,90 €  Portofrei       Bestellen

Die philosophischen Grundlagen der Neurowissenschaften. Sonderausg. 2015. Von Maxwell Bennett u. Peter M. S. Hacker

Die philosophischen Grundlagen der Neurowissenschaften. Von Maxwell Bennett u. Peter M. S. HackerDer Philosoph Hacker und der Neurowissenschaftler Bennett liefern in diesem Band eine umfassende Darstellung der philosophischen Fragen und Probleme, die mit der Hirnforschung verbunden sind.

ISBN 978-3-534-26637-1     39,95 € Portofrei     Bestellen

Autonomie. Eine Verteidigung. Von Michael Pauen u. Harald Welzer

Autonomie. Eine Verteidigung. Von Michael Pauen u. Harald WelzerWas tun gegen den Zwang zur Anpassung? Autonomie gilt als zentrale menschliche Eigenschaft. Doch sie gerät von vielen Seiten unter Beschuss: Die Neurowissenschaft erklärt, der Wille sei nicht frei, die Sozialpsychologie zeigt in ihren Experimenten ebenso wie Shitstorms im Internet, wie mächtig der Anpassungsdruck ist. Die Auswirkungen sind beträchtlich, wenn unsere Autonomie in Gefahr ist.

ISBN 978-3-10-002250-9    19,99 €  Portofrei     Bestellen

Etwas mehr Hirn, bitte! Von Gerald Hüther

Etwas mehr Hirn, bitte! Von Gerald HütherNur wir Menschen sind in der Lage, unsere Lebenswelt immer besser nach unseren eigenen Vorstellungen zu gestalten. Indem wir uns aber immer perfekter an die so gestaltete Lebenswelt anpassen, verlieren wir allzu leicht auch unsere Fähigkeit, immer wieder nach neuen Wegen zu suchen und dabei aus den eigenen Fehlern zu lernen.

ISBN 978-3-525-40464-5    19,99 €  Portofrei     Bestellen

Seiten