Rap

Yalla, Feminismus! Von Reyhan Sahin

"Wie geht Selbstermächtigung? Lady Bitch Ray macht's vor." Dr. Svenja Flaßpöhler

Reyhan Sahin - besser bekannt als Lady Bitch Ray - verkörpert eine ebenso einzigartige wie aufregende Position im feministischen Diskurs: Als promovierte Linguistin, provokante Rapperin und alevitische Muslimin spricht sie über weibliche Sexualität, den Islam und Antirassismus wie keine andere.

Denn sie kennt sich mit Diskriminierung aus: als Frau im wissenschaftlichen Universitätsbetrieb, als türkisch-muslimische Alevitin, als Rapperin in der männlich dominierten Hip Hop-Szene. Sie steht für einen neuen Feminismus, der sich der eindimensionalen Fixierung auf die weiße westliche Frau entgegenstellt und sich für Selbstermächtigung und Entscheidungsfreiheit für alle Menschen einsetzt. In einer Sprache, in der sich Ghettoslang und wissenschaftliche Analyse unverschämt nahekommen, zeigt sie, wo in Sachen Gleichberechtigung die großen Diskrepanzen liegen.

ISBN 978-3-608-50427-9     20,00 €  Portofrei     Bestellen

DAS IST ALPHA! Die 10 Boss-Gebote. Von Kollegah

Fünf Nummer-1-Alben in Folge, ein eigenes Fitnessprogramm und über 1,8 Millionen Facebook-Fans - Kollegah ist der unangefochtene Boss der deutschen Rapszene. Und nur der Boss weiß, wie man vom Lauch zum echten Boss wird. Der Schlüssel dazu ist ein starkes Alpha-Mindset: "Ein Alpha richtet den Blick auf den Horizont, nicht auf den Arsch irgendeines Anführers", rät Kollegah denjenigen, die ihm auf dem steinigen Weg der Bosshaftigkeit folgen wollen. Die Gebote, die man beachten muss, um der Welt den eigenen Stempel aufzudrücken, vereint dieses Buch.

ISBN 978-3-7423-0167-3     22,00 €  Portofrei     Bestellen

Die Poetik des deutschsprachigen Rap. Von Fabian Wolbring

Die Poetik des deutschsprachigen Rap. Von Fabian WolbringRap ist die wohl populärste und einflussreichste Lyrikform der Gegenwart. Gerade unter jungen Männern ist das Schreiben und Deklamieren von Rap-Texten inzwischen eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen überhaupt.

ISBN 978-3-8471-0422-3       84,99 €  Portofrei         Bestellen