btb

Du sollst nicht töten. Mein Traum vom Frieden. Von Jürgen Todenhöfer

Du sollst nicht töten. Mein Traum vom Frieden von Jürgen Todenhöfer»Wieso darf man Kinder töten?« Auf diese Frage bekommt Jürgen Todenhöfer schon als Kind nach dem Bombenangriff auf Hanau 1945 keine Antwort. Heute, nachdem er viele Jahre damit verbracht hat, Kriegsgebiete zu bereisen, Menschen dort zu erkennen, wo andere nur Feinde sehen wollen, erinnert er sich und stellt wieder die alles entscheidende Frage: »Wie kann, was im eigenen Land als schändliches Verbrechen gilt, außerhalb der Grenzen eine Heldentat sein?« Sein Buch, das sich vornehmlich aus seinen dramatischen Erlebnissen während des Arabischen Frühlings speist, legt Zeugnis ab von Hass, Demütigung und Vernichtung - gestern und heute.

ISBN 978-3-442-74866-2    9,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Der Sommer am Ende des Jahrhunderts. Von Fabio Geda

Der Sommer am Ende des Jahrhunderts. Von Fabio Geda Ein Junge, sein Großvater und die heilende Kraft der Erinnerung. Der Tag, an dem der 12-jährige Zeno den größten Wolfsbarsch seines Lebens fängt, verändert alles. Denn an diesem Tag wird bei seinem Vater eine lebensbedrohliche Krankheit diagnostiziert.

ISBN 978-3-442-74935-5     9,99 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Öl.! von Upton Sinclair

Öl von Upton SinclairEin Schlüsselroman über die Tyrannei des Raubtierkapitalismus jetzt in deutscher Neuübersetzung. "Öl!" ist das US-Epos über die legendäre Zeit der Ölbarone: übers schnelle Geld und die Faszination jenes Rohstoffs, der wie kein anderer das Antlitz der modernen Zivilisation geprägt hat. Mit einem Nachwort von Ilja Trojanow

ISBN 978-3-442-74953-9      14,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchauasgabe 2015

Nachdenken über das 20. Jahrhundert. Von Tony Judt

Nachdenken über das 20. Jahrhundert. Von Tony JudtDas 20. Jahrhundert war das Zeitalter der politischen Visionen. Die unversöhnlichen Konflikte zwischen Kommunismus, Liberalismus und Faschismus hinterließen auch in Tony Judts Familie tiefe Spuren:

ISBN 978-3-596-19845-0       12,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Adams Fuge. Von Steven Uhly

Adams Fuge von Steven UhlyNach seinem fulminanten Debüt spitzt Steven Uhly mit seinem neuen Roman die Kunst des Erzählens, des Verwirrspiels und der Frage nach Identität weiter zu: Adams Fuge liefert der aktuellen Diskussion um Integration, Migration und Bildung von Identitätsmustern einen literarischen Spiegel, der die landläufigen Argumentationen hellsichtig beleuchtet.

ISBN 978-3-442-74361-2      9,99 €  Portofrei      Bestellen

Die französische Kunst des Krieges. Von Alexis Jenni

Die französische Kunst des Krieges. Von Alexis JenniVom Krieg im Frieden. Als 1991 der erste Golfkrieg ausbricht, ist er für den jungen Erzähler von Alexis Jennis beeindruckendem Roman nicht viel mehr als ein paar harmlose Bilder im Fernsehen - ein Geschehen, weit weg, das sein Dasein nicht berührt.

ISBN 978-3-442-74770-2      14,99 €  Portofrei        Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Limonow. Von Emmanuele Carrère

Limonow. Von Emmanuele CarrèreEduard Limonow, eine der umstrittensten und widersprüchlichsten Figuren Russlands, lebt sein abenteuerliches Leben mit einer schwindelerregenden Intensität. Er hatte Sex mit Männern und Frauen, verführte Minderjährige, wurde Familienvater ...

ISBN 978-3-442-74718-4      10,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Mohr im Hemd oder Wie ich auszog, die Welt zu retten. Von Martin Horvath

Martin Horvath: Mohr im HemdVoller Fabulierlust und Tragikomik. Ali hat seine Augen und Ohren überall. Er ist so behauptet er jedenfalls fünfzehn Jahre alt und kommt irgendwo aus dem Westen Afrikas, spricht nach eigenen Angaben vierzig Sprachen und Deutsch am allerbesten und weiß genauestens Bescheid über das Leben und Sterben in den ärmeren Ländern der Welt.

ISBN 978-3-442-74768-9     9,99 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Seiten