Goldmann

Der Erste Weltkrieg. Eine neue illustrierte Geschichte. Von Hew Strachan

Der Erste Weltkrieg. Eine neue illustrierte Geschichte. Von Hew StrachanDer Erste Weltkrieg veränderte das Gesicht Europas für immer. Er war die "Urkatastrophe" des 20. Jahrhunderts. Seinen langen Schatten wirft er bis in unsere Gegenwart. Der renommierte Militärhistoriker Hew Strachan hat eine ebenso eindringliche wie nuancierte Darstellung vorgelegt, die erstmals die globalen Aspekte dieses "Großen Krieges" in ihrer ganzen Tragweite erschließt.

ISBN 978-3-442-15397-8      12,99 €  Portofrei       Bestellen

Der Schelm von Venedig. Von Christopher Moore

Der Hofnarr Pocket trauert um seine geliebte Cordelia, Königin von England, die vor Kurzem einem mysteriösen Fieber erlag. Vor ihrem Tod hatte sie Pocket gebeten, nach Venedig zu reisen, um die Mächtigen der Stadt von einem Krieg abzuhalten.

ISBN 978-3-442-31328-0     16,99 €  Portofrei     vergriffen

Die Puppenspieler. Von Tanja Kinkel

Die Puppenspieler von Tanja Kinkel1484 gibt der Papst das Signal zur Hexenverfolgung. Und mitten in Deutschland muss ein Zwölfjähriger zusehen, wie seine Mutter auf dem Scheiterhaufen endet. Richard, Sohn eines schwäbischen Kaufmanns und einer Sarazenin, werden die Bilder für immer verfolgen.

ISBN 978-3-442-48112-5      9,99 €  Portofrei      Bestellen

Der NSA-Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung. Von Marcel Rosenbach und Holger Stark

Der NSA-Komplex. Edward Snowden und der Weg in die totale Überwachung. Von Marcel Rosenbach und Holger StarkEdward Snowden hat enthüllt, wie weitgehend die Geheimdienste unser Leben überwachen. Nahezu täglich kommen neue Details der allumfassenden Spionage ans Licht. Die SPIEGEL-Autoren Marcel Rosenbach und Holger Stark konnten große Teile der von Edward Snowden bereitgestellten und streng geheim eingestuften Dokumente aus den Datenbanken der NSA und des britischen GCHQ auswerten.

ISBN 978-3-442-15855-3       9,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

 

In ihrem Buch zeigen sie die gesamte Dimension eines Überwachungsapparates auf, der nicht nur die Privatsphäre bedroht, sondern die Grundlagen demokratischer Gesellschaften und damit selbst diejenigen, die bislang glaubten, sie hätten nichts zu verbergen.

Mehr Infos...

Die Kultur der Reparatur. Von Wolfgang M.Heckl

Die Kultur der Reparatur von Wolfgang M.HecklKaum ist die Garantie abgelaufen, gehen unsere Geräte kaputt. Das Display des MP3-Players spinnt, der Laptop überhitzt und schaltet ab. Doch wir können der Wegwerfgesellschaft entkommen: indem wir wieder reparieren lernen. Das schont nicht nur die Ressourcen des Planeten, es macht auch Spaß!

ISBN 978-3-442-17483-6     8,99 €  Portofrei     Bestellen

WebAttack. Der Staat als Stalker. Von Maria Koidl

Wenn Sie denken: "Egal, ich habe nichts zu verbergen", lesen Sie dieses Buch!. Der Staat schaut uns ins Gehirn! Vermutlich denken Sie: "Egal, ich habe nichts zu verbergen." Doch digitale Spuren ermöglichen, Ihr ganz persönliches Verhalten vorherzusagen wie den Wetterbericht.

ISBN 978-3-442-17473-7     8,99 €  Portofrei     vergriffen

Arbeitsfrei. Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen. Arbeitsfrei. Von Constanze Kurz und Frank Rieger

Arbeitsfrei. Eine Entdeckungsreise zu den Maschinen, die uns ersetzen. Arbeitsfreion Constanze Kurz und Frank RiegerWie werden wir morgen arbeiten? Diese Frage bewegt immer mehr Menschen, und doch wissen wir viel zu wenig darüber, wie die Arbeitswelt heute und in Zukunft tatsächlich aussieht.

ISBN 978-3-442-15835-5     9,99 €  Portofrei     vergriffen

Samarkand Samarkand. Von Matthias Politycki

Samarkand Samarkand von Matthias Politycki"Alle Geschichten kommen aus Samarkand." Die Welt ist aus den Fugen geraten, und wo einst die Seidenstraße entlang führte, ist 2026 das Epizentrum der Erschütterung. Alexander Kaufner, Gebirgsjäger und Grenzgänger, reist in das sagenumwobene Samarkand und begibt sich auf die Suche nach einer geheimnisvollen Kultstätte.

ISBN 978-3-442-48142-2     9,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Die große Volksverarsche. Wie Industrie und Medien uns zum Narren halten- Von Hannes Jenicke

Die große Volksverarsche. Wie Industrie und Medien uns zum Narren halten von Hannes JenickeDas Konsumenten-Navi für Vor- und Nachdenker. Geld regiert die Welt. Geld verdirbt den Charakter. Folglich verdirbt Geld die Welt. Wenn es um Macht, Umsatz und Profit geht, kennen Politik, Industrie und Werbung keine Scham, es wird gelogen, was das Zeug hält.

ISBN 978-3-442-17535-2     9,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Seiten