Jüdische Geschichte in Franken

Heimat. Eine Spurensuche. Von Thomas Medicus

Heimat. Eine Spurensuche  von Thomas Medicus Vertraut und doch fremd: eine Spurensuche, eine poetische Annäherung an das, was wir Heimat nennen. Eine Kindheit wie aus dem Bilderbuch. Ein Junge wächst in den fünfziger Jahren im idyllischen Städtchen Gunzenhausen in Mittelfranken auf, als Arztsohn in einer vom Krieg scheinbar unberührten, ins Wirtschaftswunder aufbrechenden Welt.

ISBN 978-3-87134-761-0      19,95 €  Portofrei      Bestellen

Unruhe um einen Friedfertigen. Von Oskar Maria Graf

Unruhe um einen Friedfertigen von Oskar Maria Graf


Die ebenso brillante wie beklemmende Darstellung des aufkommenden Faschismus in der Provinz: Ein Klassiker, der mit dieser Ausgabe seit langem erstmals wieder als Einzelwerk lieferbar ist. Volkstümlich und engagiert: die große Geschichte am Beispiel des kleinen Mannes. Ein eindringliches Panorama der Zeit vom Ersten Weltkrieg bis zur Machtergreifung Hitlers: Im beschaulichen bayerischen Dorf Aufing wird der Schuster Julius Kraus plötzlich mit seiner jüdischen Herkunft konfrontiert.

ISBN 978-3-548-60457-2     9,99 €  Portofrei    Bestellen

Juden in Franken - 1806 bis heute. Hrsg. von Andrea M. Kluxen und Julia Krieger.

Aspekte jüdischen Lebens im 19. Jahrhundert
- Fallbeispiele
- Verfolgung, Vernichtung und Erneuerung im 20. Jahrhundert

ISBN 978-3-89913-785-9   19,00 €  Portofrei     Bestellen

Würzburgs Mendelssohn. Von Karl-Heinz Grossmann

Würzburgs Mendelssohn. Von Karl-Heinz GrossmannBei diesem Buch, für das unbekanntes Archivmaterial erschlossen werden konnte, handelt es sich um die erste Gesamtdarstellung des Lebens und Werks von Simon Höchheimer, einer kulturhistorisch sehr interessanten Gestalt aus dem Milieu des fränkischen Judentums.

ISBN 978-3-8260-4710-7      58,00 €  Portofrei       Bestellen

Jüdische Friedhöfe in Mittel- und Oberfranken. Von Lothar Mayer

Jüdische Friedhöfe in Mittel- und Oberfranken von Lothar MayerDer Autor hat in 15-jähriger Arbeit alle jüdischen Friedhöfe Mittel- und Oberfrankens mehrfach besuch die in der vorliegenden Publikation in alphabetischer Reihenfolge anhand großformatiger Farbfotografien und mittels begleitenden Texten zu den historischen Fakten vorgestellt werden. Wo immer es sich anbietet, werden aktuelle Themen des Judentums und des Antisemitismus’ in Franken aufgegriffen und in die einzelnen Essays eingebunden.

ISBN 978-3-86568-572-8     19,95 €  Portofrei    Bestellen

Jüdische Friedhöfe in Unterfranken. Von Lothar Mayer

Jüdische Friedhöfe in Unterfranken von Lothar MayerIn Franken gibt es eine Fülle beachtenswerter Judenfriedhöfe. Oft weit draußen in der Feldflur gelegen, sind sie mit ihren meist recht schmucklosen Grabsteinreihen doch wertvolle kulturhistorische Zeugnisse.Für den gläubigen Juden ist der Friedhof ein "Guter Ort"; hier hat er seinen religiös verbürgten Platz bis zum "Jüngsten Tag".Dem Autor ist es in vieljähriger Arbeit gelungen, eindrucksvolle Fotos der einzelnen Friedhöfe zu präsentieren, wobei die wechselnden Tages- und Jahreszeiten in die bildliche Gestaltung überlegt mit einbezogen werden. Zudem liefert der Band exakte topografische Angaben aller 46 historischen Judenfriedhöfe Unterfrankens.

ISBN 978-3-86568-071-6     19,95 €  Portofrei     Bestellen

Die Juden in Franken. Hrsg. Michael Brenner und Daniela Eisenstein

Juden in Franken hrsg. von Michael Brenner und Daniela EisensteinFranken war eine bedeutende Wiege jüdischer Geschichte und Kultur in Süddeutschland. Im Gegensatz zu anderen Territorien des Heiligen Römischen Reichs Deutscher Nation wurden Juden nie dauerhaft aus ganz Franken vertrieben und lebten so seit dem Ende des 11. Jahrhunderts kontinuierlich in diesem Gebiet.

ISBN  978-3-486-70100-5     34,95 €  Portofrei    Bestellen

Seiten