Themen - Autoren - Verlage  Syndicated feed icon RSS
Nach weiterführenden Inhalten auf der Website Neuer Weg suchen

Erreichbarkeit während der Corona-Pandemie ab Mittwoch 18.März 2020

Ab Mittwoch, den 18. März 2020 werden aufgrund der Corona-Pandemie bis auf Weiteres auch die örtlichen Buchhandlungen geschlossen sein. In dieser Zeit sind wir weiter über eine Telefonische Hotline werktags von 10 bis 18 Uhr und Samstags von 10 bis 13 Uhr unter Tel. 0931 / 355910 zu erreichen. Bestellungen und Anfragen werden selbstverständlich auch per E-Mail buchladen@neuer-weg.com oder über den Online-Shop tagesaktuell bearbeitet und auf Wunsch per Post oder durch den Fahrdienst geliefert in der Regel schon am nächsten Tag. Zusätzlich werden wir im Innenhof eine Abholmöglichkeit einrichten, über die bestellte Bücher hinterlegt und kontaktlos abgeholt werden können.

Wer hat schon Bock auf Klopapier? Sealed

Wer hat schon Bock auf Klopapier von Carolin und Lisa vom Jungendleseclub Lesezeichen.
Buchladen Neuer Weg youtube 30.03.2020

Mitteilung zur Shopumstellung

Weiterlesen...


 TOPTHEMEN:  WIKILEAKS  PETER HANDKE  CHINA   BND  DROHNENKRIEG / RAMSTEIN  GELD-FINANZKRISE  KLIMAKRISE  MAGNITSKY ACNATO  NSU  MIGRATION  MEDIEN  IMPERIALE LEBENSWEISE   ÜBERWACHUNG  RUFMORD  TRANSFORMATION  KOSTENLOS

Nils Melzer – UN-Sonderberichterstatter für Folter – bespricht den Fall von Julian Assange → acTVism youtube 14.02.2020 Vollständige Abschrift zu diesem Video

«Vor unseren Augen kreiert sich ein mörderisches System» Eine konstruierte Vergewaltigung und manipulierte Beweise in Schweden, Druck von Grossbritannien, das Verfahren nicht einzustellen, befangene Richter, Inhaftierung, psychologische Folter – und bald die Auslieferung an die USA mit Aussicht auf 175 Jahre Haft, weil er Kriegsverbrechen aufdeckte: Erstmals spricht der Uno-Sonderberichterstatter für Folter, Nils Melzer, über die brisanten Erkenntnisse seiner Untersuchung im Fall von Wikileaks-Gründer Julian Assange. Ein Interview von Daniel Ryser und Yves Bachmann (Bilder) Republik 31.1.2020  weiter...

Selbst Denken. Eine Anleitung zum Widerstand. Von Harald Welzer

Selbst Denken. Eine Anleitung zum Widerstand. Von Harald WelzerEiner der konsequentesten Vordenker unserer Zeit über den Weg zu einer wünschenswerten Zukunft. Was ist bloß aus unserer Zukunft geworden? Es ist höchste Zeit, dass sich jeder überlegt, wie wir eigentlich leben wollen damit die Zukunft wieder ein Versprechen und keine Bedrohung ist.

ISBN 978-3-596-19573-2, 978-3-10-089435-9     9,99 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Georg Büchner. Geschichte eines Genies. Von Hermann Kurzke

Georg Büchner von Hermann KurzkeGeorg Büchner (1813 - 1837) ist bisher vorwiegend als politischer Agitator, Frühsozialist und Vorläufer der 1848er Revolution betrachtet worden. Das Menschliche kam dabei zu kurz, ebenso das Künstlerische, das Romantische, das Psychologische, das Metaphysische und die wildwüchsige Religiosität.

ISBN 978-3-406-64493-1     29,95 €   Portofrei     Bestellen

Ein Tag im Jahr im neuen Jahrhundert. 2001-2011. Von Christa Wolf

Ein Tag im neuen Jahrhundert 2001-2011 von Christa WolfEs ist ein ganz gewöhnliches Datum, doch für Christa Wolf war es über fünfzig Jahre lang ein besonderes: Seit 1960 beschrieb sie Jahr für Jahr ihren 27. September, fasziniert von der "Bedeutung, die ein durchschnittlicher Tag bekommt, wenn man wahrnimmt, wie viele Lebenslinien in ihm zusammenlaufen". Als sie dann 2003 "Ein Tag im Jahr. 1960-2000" veröffentlichte, war die Resonanz überwältigend: "Eine unvergleichliche Chronik unserer Gegenwart" (Berliner Zeitung), "ein monumentales Tagebuch eines ihrer wichtigsten Werke" (Der Spiegel).

ISBN 978-3-518-42360-8      17,95  €   Portofrei      Bestellen

Guatemala. Recherchen auf heißem Pflaster. Von Andreas Boueke

Guatemala. Recherchen auf heißem Pflaster von Andreas BouekeJournalistische Berichterstattung aus Guatemala handelt oft von Gewalt und Armut. Wie sieht das Leben eines freien Journalisten aus, der seit zwanzig Jahren dort recherchiert? Andreas Boueke erzählt aus seinem Arbeitsalltag.

ISBN 978-3-89502-356-9        16,90 €  Portofrei     Bestellen

Frösche. Von Mo Yan

Frösche von Mo YanLiteraturnobelpreisträger Mo Yan zeigt sich mit seinem neuen großen Roman auf der Höhe seiner Kunst: Gugu ist die begabteste Hebamme in Gaomi. Seit Jahrzehnten bringt sie dort alle Kinder zur Welt. Mit Beginn der Geburtenkontrolle verantwortet die parteitreue Gugu auch Abtreibungen und Zwangssterilisierungen.

ISBN 978-3-446-24262-3     24,90 €  Portofrei     Bestellen

Warum glücklich statt einfach nur normal? Von Jeanette Winterson

Warum glücklich statt einfach nur normal? Von Jeanette WintersonDie Adoptivmutter, eine Pfingstlerin, hatte Jeanette Winterson zur Missionarin bestimmt. Doch mit 16 verliebt sie sich. In eine Frau. Als Jeanette auszieht, um mit ihrer Geliebten glücklich zu werden, stellt die Mutter ihr die Frage: Warum glücklich statt einfach nur normal? 

ISBN 978-3-446-24149-7     18,90 €  Portofrei      Bestellen

 

Über das Verbrennen von Büchern. Von Erich Kästner

Über das Verbrennen. Von Büchern von Erich KästnerVor 80 Jahren, am 10. Mai 1933, wurden in Berlin unter der Aufsicht von Joseph Goebbels die Werke von zahlreichen deutschen Autoren ins Feuer geworfen. Nur ein einziger dieser Autoren war dabei persönlich anwesend. Es war Erich Kästner.

ISBN 978-3-85535-389-7      10,00 €  Portofrei       Bestellen

Seiten