Kriegsgefahr: Eine Auswahl kritischer Informationen zum Konflikt um die Ukraine

Eine mit Beginn der "Antiterror-Operation" verlassene Straßensperre vor Slawiansk. 100 Jahre nach Beginn des Ersten Weltkriegs 1914, 75 Jahre nach Beginn des Zweiten Weltkriegs 1939 hat sich die Wahrscheinlichkeit eines kriegerischen Konflikts in Europa dramatisch erhöht.

Weiterlesen

 
Zu den Artikeln  • März 2016 •  Februar 2016Januar 2016 • 2015  Dezember 2015November 2015Oktober 2015September 2015August 2015 Juli 2015Juni 2015Mai 2015April 2015März 2015Februar 2015 •  Januar 20152014  Dezember 2014November 2014Oktober 2014September 2014August 2014 Juli 2014Juni 2014Mai 2014 April 2014 Februar/März 2014Ältere Artikel

Dossier: Ukraine-Konflikt. Januar 2016

CIA-Proxy-War in der Ukraine seit 1945
RTDeutsch, 22.01.2016
Die CIA musste nach dem Freedom of Information Act (FOIA) 3.800 Dokumente über den verdeckten Krieg in der Ukraine freigeben. Die CIA-Aktivitäten deckten zu Sowjetzeiten bereits ein breites Spektrum an Operationen ab, von der Unterstützung eines Bürgerkriegs bis zur Propagandaschlacht. Vieles erinnert an aktuelle Strategien in Syrien und anderen Ländern. Weiterlesen

"Unser Rechtsstaat befindet sich in Erosion"
Reinhard Jellen, Telepolis  22.01.2016
Jörg Becker über die deutsche Kriegsberichterstattung und den bellizistischen Kurs von Rot-Grün - Teil 2  Weiterlesen

"Die Medien tragen demokratische Verantwortung"
Reinhard Jellen, Telepolis  21.01.2016
Jörg Becker über die aktuelle Kriegsberichterstattung und die Ereignisse in Köln. Teil 1  Weiterlesen

Massenmord auf dem Maidan bleibt unbestraft
Robert Allertz, junge Welt 19.01.2015
Warum der Katchanovski-Report zu den Todesschüssen in Kiew ignoriert wird. Weiterlesen

Russland kritisiert erneut MH17-Abschlussbericht
Florian Rötzer, Telepolis 15.01.2016
Es soll keine 9M38M1-Buk-Rakete gewesen sein: In einem Brief wird das Untersuchungsteam auf zahlreiche angebliche Mängel hingewiesen. Weiterlesen

Dr. phil., Ph. D. Andreas Umland - Eine Schande für die Wissenschaft
Spiegelkabinett 06.01.2016
Wenn man die Texte des Dr. Dr. Andreas Umland liest, dann fragt man sich unwillkürlich, wieviel es wohl kosten mag, einem Wissenschaftler seinen guten Ruf als unparteiischen, nur der wissenschftlichen Erkenntnis verhaftetem Menschen abzukaufen? Weiterlesen

Vertrauen ist gut … Die Medien und ihre Kritiker
Ulrich Teusch, SWR2 30.12.2015
Die "etablierten Medien" stecken in der Krise. Als wäre der Kampf vieler Zeitungen, Zeitschriften und Rundfunkanstalten um Werbekunden, um Quoten, Auflagen und Online-Klicks, nicht schon strapaziös genug, machen nun auch noch martialische Vorwürfe die Runde. Da ist pauschal von "Lügenpresse" und "Systemmedien" die Rede. Weiterlesen

 

Erstellt: 04.01.2016 - 09:36  |  Geändert: 23.01.2016 - 20:09