Rechtsgeschichte der Bundesrepublik Deutschland. Von Uwe Wesel

Die Bundesrepublik Deutschland besteht seit über 70 Jahren. Errichtet wurde sie auf den Trümmern des kriegsverwüsteten Deutschland. Sie ist zwar nur noch ein Torso der drei Deutschen Reiche davor, entwickelte sich aber, erst recht nach dem Anschluss der DDR, zu einem der stabilsten und erfolgreichsten deutschen Staaten. Basis dafür war die Ausformung als freiheitlich demokratischer Rechtsstaat. Uwe Wesel schildert die wichtigsten Stationen dieser Erfolgsgeschichte auf die ihm eigene, faszinierende Art.

ISBN 978-3-406-73439-7     29,80 €  Portofrei     Bestellen

Das Werk behandelt die vier Epochen:
- Besatzungszeit 1945 - 1949
- Von Adenauer bis Erhard 1949 - 1966
- Von der ersten großen Koalition bis zur Wiedervereinigung 1966 - 1990
- Von der Wiedervereinigung bis heute
Zahlreiche Einzelthemen kommen zur Sprache: Besatzungsregime, Nürnberger Prozesse, Entnazifizierung und NS-Aufarbeitung, Währungsreform, Bildung der Bundesländer und der Verfassungen, Bundesgerichte (insbesondere das Bundesverfassungsgericht), Entwicklung von Öffentlichem Recht, Strafrecht und Zivilrecht, Soziales, Arbeitsrecht, Wirtschaftsordnung, Verbraucherschutz, Umweltschutz, Steuerrecht, EWG und Europäische Union, Euro-Einführung, Globalisierung und Migration.
Vorteile auf einen Blick
- erstmals wird das Thema so umfassend in einer Einzeldarstellung behandelt- hoch anschaulich durch viele Fallbeispiele höchstrichterlicher Entscheidungen, insbesondere des Bundesverfassungsgerichts
- leichte und spannende Lektüre, für die der Autor wie kein anderer steht

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

Leseprobe des Verlags

 

Erstellt: 03.01.2020 - 09:31  |  Geändert: 03.01.2020 - 09:31

Autoren: 
Verlag: