Unsere Krim Staatsstreich oder demokratische Entscheidung? Von Hendrik Weber

Krim, Ukraine, Donbass
2014 wurde die Krim von Russischen Streitkräften annektiert und die Ukraine Destabilisiert. So der Westen.
Wer hast das Recht auf die Krim ? Was geschah auf dem Maidan in Kiew ? Wie ist die Situation im Donbass ?
Nach zahlreichen Reisen auf die Krim und in die Volksrepublik Donezk, kommen in diesem Buch Stimmen zu Wort, die in unseren Medien normalerweise kein Gehör finden. Um die Situation besser Einschätzen zu können, ist es wichtig, beide Seiten gehört zu haben.

ISBN 978-3-7386-5302-1     14,90 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhalt und Leseprobe des Verlags

Der Autor:

Hendrik Weber geboren 1977 in Nordrhein Westfalen / Deutschland ist Bauunternehmer und wohnt seit 2006 in Norwegen. Seit seiner Jugend ist er politisch interessiert und engagiert. Später vor allem in den Bereichen Aussen- und Sicherheitspolitik. Seit 2014, im Zuge der Ukraine Krise hat er sich intensiv mit dem Thema: Russland, Krim, Donbass befasst und reist seit 2016 regelmässig dorthin um mit Menschen und Politikern zu sprechen. 2017 gründete er den Verein "Volksdiplomatie Norwegen", welcher sich für einen guten Dialog zwischen Norwegen und Russland einsetzt.

 

Erstellt: 13.09.2019 - 08:38  |  Geändert: 13.09.2019 - 08:39

Autoren: