Ökofeminismus. Von Maria Mies und Vandana Shiva

Maria Mies und Vandana Shiva schrieben dieses beeindruckende Buch erstmals vor über 25 Jahren. Die dargestellten Probleme sind seither nicht verschwunden, sie haben sich vielmehr verschlimmert und neue, bedrohlichere sind hinzugekommen: neue Kriege, Flüchtlinge, Wirtschaftskrisen, die Ratlosigkeit der Politik und Ängste vor der Zukunft. Und die Ursache dafür sind jedoch immer noch die gleichen: Profitgier und grenzenloses Wirtschaftswachstum auf einem begrenzten Planeten. "Grenzenloses Wachstum" ist aber ohne Gewalt gegen die Natur, gegen Frauen und fremde Völker nicht zu haben. Neu ist nur die inzwischen deutliche Zunahme dieser Gewalt.

ISBN 978-3-945959-15-2     28,00 €  Portofrei     Bestellen

Der Band "Ökofeminismus" ist ein Lehrbuch, das uns zeigen kann, wie wir uns erfolgreich aus den Fesseln dieses Systems befreien können. Die Autorinnen berichten konkret, wie Frauen, besonders im Süden, phantasievoll und mit Erfolg gegen dieses System kämpfen.Das Buch verdeutlicht, dass eine bessere Welt nicht nur notwendig ist, sondern dass sie auch schon begonnen hat. Es lohnt sich in die präzise Analyse von Maria Mies und Vandana Shiva einzusteigen. Lassen Sie sich anstecken von dieser Quelle der Inspiration und der Hoffnung.

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis

»Männer verkörpern nicht das ideale Menschenbild« Gespräch mit Maria Mies. Über die Fremdbestimmung der Frau, das gute Leben und Männer im Kampf gegen das Patriarchat → junge Welt 22.04.2017

 

Erstellt: 29.04.2019 - 08:07  |  Geändert: 29.04.2019 - 19:13

Verlag: