Vergiftete Wahrheit. Regie: Todd Hayenes

Cincinnati, 1998. Der erfolgreiche Wirtschaftsanwalt Rob Bilott gerät ineinen Zwiespalt, als ihn zwei Farmer auf merkwürdige Vorgänge in Parkersburg, West Virginia, aufmerksam machen, wo eine große Zahl von Kühen auf rätselhafte Weise verendet ist. Die Farmer vermuten dahinter den Chemiekonzern DuPont, für den Bilott selbst als Anwalt arbeitet. Trotz dieses Interessenkonflikts will der gewissenhafte Jurist den Fall vorbehaltlos aufklären und findet tatsächlich schnell belastende Indizien, die auf einen Umweltskandal von ungeheurem Ausmaß hindeuten.

EAN 4061229150309     12,99 €  Portofrei     Bestellen

Unterstützt von seinem Boss Tom Terp und seiner Frau Sarah stürzt sich Bilott aufopferungsvoll in eine langwierige Auseinandersetzung, die ihn seinen Ruf, seine Gesundheit, privates Glück und vielleicht sogar sein Leben kosten könnte...

Mehr Infos...

Profit vor Gesundheit. Seine Fähigkeit, absolut glaubhaft in eine Rolle einzutauchen, stellt Mark Ruffalo einmal mehr in „Vergiftete Wahrheit“ unter Beweis, einem Film, der in bester klassischer Erzählmanier einen wahren Umweltskandal gigantischen Ausmaßes rekonstruiert. Filmkritik von Christopher Diekhaus → Kinozeit ohne Datum

“Vergiftete Wahrheit“ (im englischen “Dark Waters”) ist einer dieser Filme, von denen man sich fragt: warum hört und sieht man davon eigentlich nichts in Zeitungen, TV oder zumindest als Tipp von Freunden, die tiefer in der Materie “Film” sind als man selbst? Die Antwort ist hier so einfach wie erschreckend: keine Ahnung. (Ja, Sie haben richtig gelesen.) Von Dominic → reviewerk 09.11.2020

 

Der Teflon-Mann: In jahrelanger Kleinarbeit weist ein US-Anwalt nach, dass der Chemieriese DuPont schädliche Kunststoffe im Wasser verklappt – jedes Lebewesen ist betroffen. Diesen Umweltskandal stellt Regisseur Todd Haynes schnörkellos und fesselnd dar. Von Holger Heiland → kunst und film 07.10.2020

Der amerikanische Regisseur Todd Haynes hat das Genre gewechselt: Sein neuer Film "Dark Waters" ist ein Umweltthriller. Früher hat Todd Haynes Filme über Glamrockstars gedreht, über Bob Dylan, über tragische Romanzen. Er wurde für seine Patricia-Highsmith-Verfilmung "Carol" gefeiert, eine lesbische Liebesgeschichte mit Cate Blanchett und Rooney Mara in den Hauptrollen. Nun geht es um Umweltverschmutzung. Von Katja Nicodemus → NDR 07.10.2020

Der Film auf Wikipedia

Der Regisseur auf Wikipedia (Englisch)

VERGIFTETE WAHRHEIT Trailer Deutsch (2020)
KinoCheck Youtube 14.02.2020

 

Erstellt: 16.03.2021 - 07:30  |  Geändert: 16.03.2021 - 07:30