Senft, Gerhard

Friedenskrieger des Hinterlandes. Hrsg. von Gerhard Senft

Friedenskrieger des Hinterlandes. Der Erste Weltkrieg und der zeitgenössische Antimilitarismus. Hrsg. von Gerhard SenftDer Erste Weltkrieg und der zeitgenössische Antimilitarismus. Der vorliegende Band versammelt bekanntes und weniger bekanntes literarisches Textmaterial zu Pazifismus und Kriegsdienstverweigerung unmittelbar vor, während und nach dem Ersten Weltkrieg. Während des Ersten Weltkrieges waren die ersten Anzeichen einer Kriegsmüdigkeit schon sehr bald wahrzunehmen. Zur Jahreswende 1914/15 weigerten sich Soldaten sowohl an der Westfront als auch im Karpatengebiet die Kampfhandlungen weiter fortzuführen. Im Hinterland bemühten sich Antimilitaristinnen und Antimilitaristen trotz schlimmster Zensurbedingungen, oft unter permanenter existentieller Bedrohung, um eine rasche Herbeiführung des Friedens.

ISBN 978-3-85409-720-4      29,80 €  Portofrei       Bestellen

Land und Freiheit. Zur Diskussion über das Eigentum an Grund und Boden in der Moderne. Von Gerhard Senft

Land und Freiheit. Zur Diskussion über das Eigentum an Grund und Boden in der Moderne. Von Gerhard SenftZur Diskussion über das Eigentum an Grund und Boden in der Moderne. Kritische Geographie. In "Land und Freiheit" versammelt der Herausgeber die wichtigsten Debatten zu den Nutzungsrechten von Grund und Boden,

ISBN 978-3-85371-358-7     15,90 €  Portofrei       Bestellen