2.Weltkrieg

Lenas Tagebuch. Von Lena Muchina

Lenas Tagebuch von Lena MuchinaEin einzigartiges Dokument, das erst jetzt entdeckt und veröffentlicht wird: Das berührende, dabei unsentimentale Tagebuch eines sechzehnjährigen Mädchens, das die Belagerung von Leningrad überlebte. Eine russische Anne Frank.

ISBN 978-3-548-61217-1     9,99 €   Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2014

Aufzeichnungen eines Blockademenschen. Von Lidia Ginsburg

Aufzeichnungen eines Blockademenschen Lidia Ginsburg900 Tage war Leningrad von der deutschen Wehrmacht eingeschlossen, bevor die Rote Armee am 27. Januar 1944 den Belagerungsring sprengte. Mehr als eine Million Bürger kamen in der Stadt um ein Kriegsverbrechen, das noch immer nicht Teil der deutschen Erinnerungskultur geworden ist.

ISBN 978-3-518-22482-3      22,95 €  Portofrei      Bestellen

Mein schönes Leben in der Hölle. Von Ivan Ivanji

Mein schönes Leben in der Hölle Ivan Ivanji Noch einmal blickt der große Chronist und Erzähler Ivan Ivanji zurück auf sein Leben, das ihm als Mosaikwand erscheint, von der sich einzelne Steine bereits gelöst haben. Er lässt den Blick streifen, verweilt an besonders farbigen Stellen und hält dort inne, wo Steine und zuverlässige Antworten fehlen.

ISBN 978-3-7117-2008-5     22,90 €  Portofrei     Bestellen

Menschen im Krieg. Gone to Soldiers. Von Marge Piercy

Menschen im Krieg Gone to Soldiers von Marge PiercyMitreißend erzählt Marge Piercy von Leben und Tod, von Wünschen, Verlusten und Veränderungen. Ein internationaler Bestseller über den II. Weltkrieg, aber nicht aus Sicht einer Nation erzählt, sondern als Einblick in Leben und Kriegsalltag an vielen Orten der Welt. Wie aus der schicken jungen Pariserin Jacqueline eine harte Résistance-Kämpferin wird, was ein Fehler Matrosen der Handelsmarine kosten kann, warum eine erfolgreiche Romanzenautorin als Kriegsberichterstatterin an die Front geht, wie ein Student im Südpazifik zum Fatalisten wird, was den Künstler und Tagedieb Jeff zum Agenten macht, wie die Seeschlacht-Decodierer in Washington versehentlich einen japanischen Treffer feiern, was eine Doktorandin beim Geheimdienst sucht und wie eine graue Maus sich zur kühnen Pilotin mausert die miteinander verwobenen Erlebnisse fügen sich zu einer atemlos fesselnden Chronik des Zweiten Weltkriegs. Der Roman nimmt den Faden 1940 auf und führt ihn anhand der Schicksale von zehn Menschen bis 1945. Sieben von ihnen sind jüdischer Herkunft.

ISBN 978-3-86754-400-9     37,00 €  Portofrei     Bestellen

Krieg. Reportagen und Fotos. Mit den Allierten in Europa 1944-1945. Von Lee Miller

Krieg. Reportagen und Fotos. Mit den Allierten in Europa 1944-1945. Von Lee MillerAlle Reportagen und Artikel aus Lee Millers Zeit als Kriegskorrespondentin. Sie war eine der wenigen Frauen, die als Kriegskorrespondentinnen akkreditiert waren, und eine der neuen Stars des Journalismus, die plötzlich am Himmel aufgingen.

ISBN 978-3-442-74901-0      9,99 €  Portofrei       Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Der Befreier. Von Alex Kershaw

Der Befreier. Die Geschichte eines amerikanischen Soldaten im Zweiten Weltkrieg. Von Alex KershawDas erste deutschsprachige Buch über den Zweiten Weltkrieg auf der Basis der persönlichen Erfahrung eines amerikanischen Soldaten. Felix Sparks (1917-2007) stammte aus einer Bergarbeiterfamilie in Arizona und ließ sich nach der High School von der Armee anwerben, weil er in der Großen Depression keine Arbeit fand.

ISBN 978-3-423-34855-3      12,90 €  Portofrei      Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Gekürzte Autorenlesung. CD. Von Ludwig Baumann und Norbert Joa

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Gekürzte Autorenlesung. CD. Von Ludwig Baumann und Norbert JoaEin bewegender Appell für moralisches Handeln und für den Frieden. Ludwig Baumann, einer der letzten lebenden Wehrmachtsdeserteure, hält ein flammendes Plädoyer gegen den Krieg. Das eindrucksvolle Vermächtnis eines bekannten Friedensaktivisten, der sich Hitler widersetzte - ein Buch mit der Kraft von Stéphane Hessels Empört Euch! .

ISBN 978-3-8371-2621-1        9,99 €  Portofrei       Bestellen

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Von Ludwig Baumann

Niemals gegen das Gewissen. Plädoyer des letzten Wehrmachtsdeserteurs. Von Ludwig BaumannMit 19 Jahren wurde Ludwig Baumann zur Kriegsmarine eingezogen, doch mit Hitlers Kampf wollte er nichts zu tun haben. Im Juni 1942 unternahm er gemeinsam mit einem Kameraden mithilfe französischer Résistance-Kämpfer einen Fluchtversuch, am 30. Juni 1942 wurde Baumann wegen Fahnenflucht zum Tode verurteilt.
ISBN 978-3-451-30984-7      12,99 €  Portofrei       Bestellen

30. April 1945. Von Alexander Kluge

30. April 1945. Der Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann. Von Alexander KlugeDer Tag, an dem Hitler sich erschoß und die Westbindung der Deutschen begann. "Verirrt in einen Augenblick, den ich selbst mit 13 Jahren miterlebt habe und den ich zu kennen glaubte, fand ich mich, je mehr ich darüber schrieb, in einer ganz unvertrauten Welt."

ISBN 978-3-518-46588-2      12,00 €  Portofrei     Bestellen

Taschenbuchausgabe 2015

Das Leben des Jan Karski. Kurier der Erinnerung. Von Marta Kijowska

Das Leben des Jan Karski. Kurier der Erinnerung. Von Marta KijowskaSeit 2011 sein "Bericht an die Welt" erstmals auf deutsch erschien, ist Jan Karski auch hierzulande dem Vergessen entrissen worden. Jetzt legt Marta Kijowska die erste deutschsprachige Biografie vor, die sein ganzes Leben erzählt, auch die frühen Jahre und die Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg.

ISBN 978-3-406-66073-3       24,95 €  Portofrei       Bestellen

Seiten