Mode und andere Neurosen. Von Katja Eichinger

Was erzählen wir über uns, wenn wir uns anziehen? In zehn persönlichen Essays denkt Katja Eichinger über die Macht der Mode nach -
hellwach, persönlich und voller überraschender Einsichten in Zeitgeist und Popkultur. Sie schreibt über Fast Fashion und Nachhaltigkeit, über die Träume und Hoffnungen, die wir mit unserem Äußeren verbinden, über die Sehnsucht nach Selbstwert und Einzigartigkeit im digitalen Zeitalter und über Mode als politische Geste. Ein radikal vergnügliches Buch, geschrieben mit großem Gespür für die Sprache der Mode heute. Mit Fotos des Fotografen Christian Werner.

ISBN 978-3-351-05078-8     20,00 €  Portofrei     Bestellen

 

Mehr Infos...

Inhaltsverzeichnis und Leseprobe des Verlags

Presse:

"Katja Eichinger hat nicht nur ihren ganz eigenen modischen Stil, auch ihre Texte sind unverkennbar einzigartig. Großes Kino für den Kopf." Christiane Arp, Chefredakteurin Vogue

»Schönheit ist eine hochfragile, sehr individuelle Angelegenheit. Heute wird immer wieder versucht, Identität auszuradieren und mit sinnloser Perfektion zu ersetzen. Das ist eine Form von Terror. Die Gründe dafür und was das mit uns anstellt, darüber denkt Katja Eichingers Buch nach.« Peter Lindbergh

»Eine echt spannende Lektüre: Die Journalistin Katja Eichinger zeigt in ihrem Buch überraschende Einsichten über Zeitgeist, Nachhaltigkeit, Träume und Hoffnungen, die wir mit unserem Äußeren verbinden.« (22.04.2020)

»Kaja Eichinger denkt über Mode nach, klug, anekdotisch und persönlich und schafft es dabei auch noch Hermѐs mit Habermas und Hamlet verbinden. Was will man mehr? « (18.04.2020)

»Eichingers Analyse ist gleichermaßen hellsichtig wie subjektiv - und überdies unbedingt unterhaltsam. (...) Was das Buch außerdem lesenswert macht, ist die Bereitschaft der Autorin, ein bisschen was von ihrem Leben zu teilen.« (05.04.2020)

»Deep into Fashion: Katja Eichingers Buch zeigt wie tiefgreifend Mode wirkt.« (01.04.2020)

Die Autorin:

Katja Eichinger studierte am British Film Institute und arbeitete als Journalistin in London, u.a. für Vogue, Dazed & Confused und die Financial Times.  Nach ihrem Bestseller „BE“, der Biografie ihres verstorbenen Mannes Bernd Eichinger, ist „Mode und andere Neurosen“ ihr neues Sachbuch.  Neben ihrer Arbeit als Autorin produziert Eichinger Musik, präsentiert Ausstellungen und fotografiert.

Mode und andere Neurosen - Katja Eichinger im Gespräch mit VOGUE-Kulturchef Bernd Skupin
VOGUE Youtube 08.04.2020

 

Erstellt: 23.05.2020 - 09:54  |  Geändert: 23.05.2020 - 10:00

Verlag: